Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 19. September 2018
Menu

Re: Soll ich sie noch zusätzlich betreuen lassen?

Hallo Petra,
gibt es denn eine Möglichkeit, dass sie länger den Kindergarten besuchen kann? STelle ich mir für alle Geteiligten am stressfreisten vor, wenn sie regelmäßig an allen Tagen gleich bis zum (frühen) Nachmittag im Kiga bleiben könnte und dort auch mittagessen.
Wie sieht es sonst mit deinem Mann aus? Ich bin ehrlich gesagt der Meinung (und wir versuchen auch, das so zu regeln), dass, wenn die Mutter (auch) sehr viel arbeitet, der Mann seine Arbeitszeiten entsprechend kürzen oder umorganisieren sollte. Statt dass dann nur die Mutter das Kind praktisch "wegorganisieren" muss. Sollte dies gar nicht oder nur selten möglich sein, würde ich wahrscheinlich eine Kinderfrau/Babysitterin engagieren, die sie an zwei oder drei Nachmittagen vom Kindergarten abholt und die Schwiegermutter als zusätzliches "Bonbon" einplanen (dann ist das mit dem Urlaub auch nicht so blöd). Die Kinderfrau kann ja dann nachmittags auch noch was schönes mit Deiner Tochter unternehmen und sie auch bei Euch zu Hause in gewohnter Umgebung weiter betreuen, ich denke, dass wäre sicher okay für Deine Tochter!
LG Kristina
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang