Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. September 2018
Menu

Re: Soll ich sie noch zusätzlich betreuen lassen?

Hallo!
Ich hätte keine Bedenken, Deine Tochter neben Kindergarten + Oma noch von einer (euch allen angenehmen)Tagesmutter betreuen zu lassen, vor allem, wenn sich die eleganteste Lösung (KiGa) halt nachmittags nicht bewerkstelligen läßt.
Vermutlich freut sich Deine Tochter ja auch auf ihre Oma + wäre vielleicht traurig, wenn sie sie nur noch sporadisch sieht, statt wie jetzt regelmäßig.
Durch eine Tagesmutter wirst Du aber von Urlaub/Krankheit der SchwieMu unabhängig (mit TaMu absprechen, dass Kind ab und zu öfter kommt!) und je nach Konstruktion trifft sie dort auch wieder andere Kinder.
Und gegen das schlechte Gewissen würde ich, falls möglich, einen festen Nachmittag einrichten, den Du nur Deiner Tochter widmest, ohne Arbeit nebenbei. Egal ob Hausarbeit o. sonstige Arbeit - die ist an diesem Nachmittag tabu, da zählt nur Deine Kleine.
Bei uns ist es ähnlich: meine Tochter (knapp 28 Mon) ist (sehr gerne) an den 3 Tagen an denen ich arbeite bei einer Tagesmutter (mit noch 4 anderen Kindern). Ab September wird sie nur noch 2x dort sein und stattdessen noch 2x in einen Vorkindergarten gehen (nur vormittags). Ich gehe dann außerdem 1x wöchentl. mit ihr zum Kinderturnen (dzt. 2x) u. 1 Nachmittag geht sie seit langem regelmäßig zur Oma. Bei uns klappt das gut :-).
Viele Grüße
Nina
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang