Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 21. März 2019
Menu

Re: schreibe hier zum ersten mal.......

Hallo Snoo,
es ist ja richtig blöd, wenn eine ungeeignete Führungskraft allen die Arbeit verleidet. Wer ist denn der Vorgesetzte der Stationsleitung? Kann man den nicht mal vorsichtig ansprechen (am besten mit mehreren Kollegen)?
Wie gut kennt Ihr die Stationsleiterin? Gibt es vielleicht Gründe, warum sie so unsicher ist und auf ihre Stellung pocht? Wie ist sie auf die Station gekommen (ist sie vielleicht von einem anderen Bereich versetzt worden, weil es dort schon Probleme gab, ist die Position Stationsleitung für sie eine Beförderung, eine Umsetzung auf gleicher Ebene oder sogar eine Degradierung gewesen)? Für Euch Mitarbeiter ist solch eine Führungskraft eine Zumutung, aber ich denke, auch für die Leiterin selbst bringt die Arbeit nicht besonders viel Spaß. Was für ein armer Mensch, der nicht darauf vertrauen kann, durch Kompetenz und Vorbildfunktion zu überzeugen, sondern auf seine Stellung pochen muss.
Gibt es bei Euch einen Betriebsrat oder Personalrat? Vielleicht könntest Du da das Problem auch mal ansprechen. Wenn gar keine Aussicht auf Besserung besteht, ist es sicherlich für Dich am besten, einen Wechsel zu erwägen, aber so, wie es sich anhört, wäre es eigentlich sinnvoller, Eure Stationsleitung würde wechseln.
Viele Grüße
Stefanie
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle in der Wand der Gebärmutter einnistet. Sie erfolgt etwa fünf bis zehn Tage nach der Befruchtung der Eizelle. Mehr...

  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang