Suchen Menü

Re: Heul! Suche neue Arbeit und keiner will eine Mutti

Hallo Franzi,
"Allerdings sind wir hier im Osten und einen Kiga mit Betreuung nur an halben Tagen halte ich für frauenfeindlich! " -> Diese halben Plätze werden hier, im Westen, noch sehr oft angeboten. Ich denke, daß liegt noch an der alten Mentalität (?), da es im Westen früher (vor der Wende) üblich war die Kinder daheim zu behalten, anstatt in die Tageseinrichtungen zu geben. Das trifft sicher nicht für ALLE zu, aber der Großteil hatte halt früher die Möglichkeit, was es im Osten ja nicht gab. Aber mit der Zeit, wird es immer mehr Ganztagsplätze geben, weil die Nachfrage einfach da ist. Unsere Krippe hatte letztes Jahr extra eine neue Gruppe für Ganztagskinder eröffnet.
Ich wünsche Dir viel Glück für Deine Bewerbungen. Ich bin auch auf der Suche, aber nicht sooooo dringend. Mein Zwerg geht seit 8 Monaten ganztags (9h) in die Krippe und ich teilzeit arbeiten. Habe leider einen Arbeitsweg von 1h und bei den steigenden Sprittkosten bleibt nicht mehr sehr viel übrig. Wenn dann irgendwann auch noch die Autobahnmaut kommen soll über die schon diskutiert wird, dann muß ich eher Geld mit zur Arbeit bringen....:-(((
LG dribbel (Ossi in Bayern) mit Johanna 03.06.04 (mit 1,6J in die Krippe)
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 28. Schwangerschaftswoche (28. SSW)

    Ihr Körper beginnt sich auf die Geburt vorzubereiten. Sie selbst beschäftigen sich vielleicht schon mit der Erstausstattung und den Vorsorgeterminen, die ab nun und bis zur 36. SSW... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Die Befruchtung ist der Moment, in dem Samen- und Eizelle miteinander verschmelzen und die Zellteilung beginnt. Diese Voraussetzungen müssen für eine Befruchtung erfüllt sein! Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren