Suchen Menü

Re: Heul! Suche neue Arbeit und keiner will eine M

Nein, hier steht keiner am Fliessband.
Wir machen instrumentelle Analytik in der Qualitätssicherung.
Dabei beschäftigen wir hauptsächlich Ingenieurinnen, Chemikerinnen und ein paar wenige Laborantinnen... ach ja 2 männliche Quoten-Ingenieure haben wir auch :-).
Ohne Schicht, dafür mit gleitenden Arbeitszeiten.
Und wie ich schon oben erwähnte, haben wir quasi keine Fluktuation, nach der Elternzeit kommen alle unsere Mütter zurück.
Das Problem ist, das die Arbeit der 2 Tage VZ Kraft ja auch an den anderen Tagen gemacht werden muss, und Übergabe von angefangenen Arbeiten und Projekten gestaltet sich damit erfahrungsgemäß schwieriger, als wenn z.B. von vormittags auf nachmittags übergeben wird.
Das mit dem gegenseitigen Verständnis ist ja gut und wird hier auch gelebt, aber wir haben eben gewisse Standards was die Arbeistzeiten betrifft, das wissen alle und können offensichtlich damit umgehen (s.o.).
Nun ist die Betreuungssituation hier in Berlin aber auch eher entspannt, und die wenigsten sind auf Eltern etc. angewiesen.
Ich verstehe insofern nicht ganz Dein Problem mit unserem Betrieb??
VG Stadtmaus *kopfschüttelnd*
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren