Suchen Menü

Re: Geht euch das auch so?

Mir fällt an Deinem Posting folgendes auf.
Warum ist es wichtig, was die Leute denken? Wichtig ist, ob es einem gut geht, bei dem was man tut. Mich schert es überhaupt nicht, wenn andere Leute über meine Art zu leben, die Nase rümpfen.
Auch als Mutter und Hausfrau kann man Anerkennung bekommen. Wenn das Kind die Mama anstrahlt, dann ist das viel mehr wert als jedes Lob vom Chef (und ich werde auch gerne vom Chef gelobt).
Hausfrau: Das kann man zum Glück auch delegieren und das ein oder andere ist auszuhalten.
Ich arbeite jetzt 25 Stunden pro Woche und demnächst werden beide Kinder davon nicht mehr viel merken, wenn nämlich dann beide im Kiga sind. Dennoch bin ich auch Hausfrau, jeden Tag vor 8 Uhr und ab dem Mittagessen. Doch ich bin nicht berufstätig wegen dem was andere darüber denken, sondern weil es mir Spaß macht und mich ausfüllt. Wenn ich mich aber für das eine oder das andere entscheiden müßte, ich würde trotz allem die Kinder wählen. Zum Glück muß ich mich nicht entscheiden.
LG
Petra
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Femurlänge

    Die Femurlänge ist die Länge des Oberschenkelknochens. Sie wird beim ungeborenen Baby per Ultraschall gemessen, um Größe, Gewicht und Entwicklungsstand zu bestimmen. Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren