Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 25. Mai 2019
Menu

Re: Geht euch das auch so?

Hallo Antonia,
ich war auch immer berufstätig, und zur Zeit arbeite ich 26 h /Woche. Vollzeit wäre mir persönlich auch zu viel, da ich dann von den Kindern (2+5 Jahre) nicht mehr viel mitbekommen würde. In naher Zukunft möchte ich eventuell auf 30 h /Woche gehen. Dieses lässt sich realisieren, da mein Freund auch Teilzeit arbeitet. Aber ob das in ein bis zwei Jahren mit Schule vereinbar ist, weiss ich noch nicht.
Ganz mit dem Arbeiten aufzuhören kann ich mir nicht vorstellen. Bei mir gehört das zum Leben dazu, obwohl ich bestimmt nicht arbeitswütig bin.
An deiner Stelle würde ich versuchen, etwas zu ändern. Kann Dein Mann vielleicht auch Teilzeit arbeiten?
LG
Judie
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 32. Schwangerschaftswoche (32. SSW)

    Spätestens in der 32. Schwangerschaftswoche steht die letzte große Ultraschalluntersuchung an. Auch in den eigenen vier Wänden ist bei Ihnen jetzt wahrscheinlich viel los:... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Auswertungshilfen für Temperaturkurven

    Die eigene Temperaturkurve innerhalb des Zyklus ist einzigartig, trotzdem ist es manchmal hilfreich, Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können... Mehr...

  • Milchpumpen Vergleich & Ratgeber

    Die besten Milchpumpen im VergleichEine Milchpumpe ermöglicht durch vorsorgliches Abpumpen nicht nur maximale zeitliche Flexibilität, sondern erleichtert gerade frischen Müttern... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang