Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 18. September 2018
Menu

Re: Nei hier und Frage zu Kündigung nach Elternzeit

Hi Lili,
Freibeträge bei der Steuer von Abfindungen gibt es seit diesem Jahr definitiv nicht mehr. Es kann aber die sogenannte Fünftel-Regelung angewendet werden, da spart man noch mal ein paar Euro. Bis Dezember 2005 gab es aber z.B. einen Freibetrag von 7200?, abhängig vom Alter und Beschäftigungsdauer konnte der auch höher sein.
Ich würde das Homeoffice trotzdem noch mal ansprechen, vielleicht wollte er die ander nur los werden und hat sie deshalb gemobbt. Fragen kostet ja nichts. Und wenn es darüber einen Vertrag gibt kann er auch nicht einfach was anderes verlangen.
LG und viel Glück.
Franzi
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang