Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 19. September 2018
Menu

Re: Kind u. Selbständigkeit

Hallo Mond,
bei mir ist es ähnlich wie bei Dir. Ich habe mich 2004 selbständig gemacht und Meike geht seit Sept. 2005 in den Kiga. Allerdings ist der nur bis 13:00 Uhr geöffnet. Montags und mittwochs wird sie noch zusätzlich nachmittags von meiner Schwiemu betreut. An diesen Tagen bekomme ich auch richtig viel auf die Reihe- an den anderen bin ich manchmal wie zerissen, Job, Kind, Haushalt.
Problem ist halt bei mir auch, daß es im Kiga kein warmes Mittagessen gibt.
Ich überlege jetzt auch, ob ich Meike zumindest an einem Tag in der Woche noch nachmittags nach dem Kiga von einer Tagesmutter betreuen lassen soll. Aber dann hätte sie ja insgesamt 3 Ansprechpartner: Kindergärtnerin, Schwiemu und Tagesmutter. Ich bin mir nicht sicher, ob das so toll ist.
Zusätzlich werde ich mir zumindest eine Putzfrau leisten, die 1 mal in der Woche grundreinigt und dann noch bügelt. Ich denke, das hilft auch schon viel.
Laß wieder von Dir hören, wie Du das mit Deinem Kind und der Selbständigkeit machst.
Liebe Grüße
Petra
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • 21. Schwangerschaftswoche (21. SSW)

    Mittlerweile bewegt sich Ihr Baby so stark, dass auch von außen gefühlt werden kann, wie Ihr Kleines strampelt. Für Ihren Partner beginnt nun ebenfalls eine spannende Zeit. Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang