Ein Angebot von Lifeline
Montag, 24. September 2018
Menu

Re: es ist so verdammt unfair, Zwillingsmama zu sein..

hallo andrea,
wein' nicht und mach' dir keine vorwürfe!
ich knuddle dich mal virtuell, so, wie du es eigentlich mit deinen beiden süßen machen möchtest. damals, in schönbrunn (jahre her!) hast du mir unwissender (weißt eh, ich hab' vor meiner schwangerschaft immer gesagt: "entweder eines oder gleich zwillinge") erzählt, wie schwierig schon das "füttern" bei zwillingsbabys ist. du hast doch auch damals schon das gefühlt gehabt, immer eines der kinder zu "benachteiligen".
dass es auch solche schwierigen situationen gibt, die du heute beschreibst, daran habe ich noch gar nicht gedacht.
gibt es keine möglichkeit, dich mit BEIDEN kindern - jedes in einem arm - gemütlich in ein bett oder auf eine matratze zu legen und zu kuscheln?
ich denke, die "zeit" wird dir helfen:
deine kinder werden größer. und je älter und verständnisvoller sie werden, desto einfacher wird es für dich, in solchen situationen die bedürfnisse BEIDER kinder zu befriedigen!
übrigens, sei dir sicher: du bist genauso eine "richtige" mutter wie wir alle hier!
glg, christine
p.s. ganz blöde frage:
war/ist dein mann heute nicht daheim?
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang