Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 22. September 2018
Menu

Re: es ist so verdammt unfair, Zwillingsmama zu sein..

So, und jetzt bist du dran!!
Warum machst du dir Vorwürfe?????
So wie du es machst, ist es schon richtig!
Deine Kinder kennen es gar nicht anders! Und sie wissen ganz genau, dass du dich nicht zerreissen kannst.
Auch wenn die Kids keine Zwillis wären, sondern "normale" Einlinge. Was würdest du tun, wenn genau die gleiche Situation (Paket, kratzen uswusf) aufgetreten wäre?????? Genau das gleiche Prob!!!!
Den einen trösten, den anderen vertrösten...
Einzig wenn du "nur" ein Kind hast, hast du diese Probleme nicht. Bei zwei (oder vllt. sogar mehreren) ist das so.......
Da musst du dich auch nicht um "das Mutter sein" betrogen fühlen!!!!!!!
So, genug Selbstmitleid!!
Du bist eine gute Mutter.
Glg
Isi
Und das nächste Mal nimmste sie beide einfach mit in Euer Bett! Da kannst du sie dann links und rechts trösten :-)
Und Richard schläft in ihrem Zimmer, grins :-))))
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang