Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 21. Juli 2018
Menu

Ernährung in Schwangerschaft

Sowohl ich als auch mein Mann sind Allergiker (Mann div. Tierhaare und Heuschnupfen,ich Katzen, Gräser und Bäume, Schimmel, div. Nüsse und Äpfel)und ich habe auch schon 3 leider erfolglose Desensibilisierungen hinter mir. Nun bin ich im 3.Monat schwanger (und das erste Mal absolut Allergie-beschwerdefrei!) und mache mir Gedanken über die Aallergieanfälligkeit unseres Kindes. Gibt es bestimmte Nahrungsmittel, die ich während der Schwangerschaft meiden sollte? Gibt es Tips, um das Allergie/ Neurodermitisrisiko zu senken? Ich befürchte dass es bei 2 Allergikern ein höheres Risiko für eine solche Erkrankung des Kindes gibt. Oder ist diese Angst unbegründet?
Vielen Dank
Christina
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Einnistungsblutung (Nidationsblutung)

    Wenn sich in der Gebärmutterschleimhaut eine befruchtete Eizelle einnistet, findet eine Einnistungsblutung statt. Diese ist allerdings in den seltensten Fällen äußerlich sichtbar. Mehr...

Diskussionsverlauf
9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang