Suchen Menü

danke!

... und nein, sie hat ihn zeitlebens ihrer beziehung schon nicht geschätzt. für sie war das selbstverständlich, dass ein mann so aufopferungsvoll ist und alles macht und tut für die familie.
sie nahm und nahm und nahm. geben und nehmen stand nicht wirklich im einklang.
heute sagt sie, sie weiß was sie an ihm hatte, was für ein toller mann er wäre, aber sie könne nie mit ihm zusammensein, weil er ihr zu langweilig, zu familiär etc. ist. sie ist halt total auf ausgehen, fun, party... eher "oberflächlich" und hannes ist eigentlich der totale familienmensch, dem es mehr gibt, mit seiner familie am wochenende spontan sagen wir mal zum campen zu fahren, damit die kinder ABENTEUER haben, als mit freunden durch die innenstadt zu ziehen. naja, er ist halt doch 35 und hat sich weiterentwickelt... lach!
ja ich weiß, so einen mann wie ihn findet man wirklich nicht oft und ich bin mir dessen jeden tag mehr als bewusst und ich genieße es unglaublich.
jasmin
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren