Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 18. April 2019
Menu

Re: spürt man "es"???? wg. neuem Partner

huhu hexle, *g* - mischst du jetzt auch hier mit .... also ich würde klipp und klar sagen Finger weg. es ist noch nicht der richtige und offensichtlich noch nicht der richtige zeitpunkt und die kombination aus beidem läßt dich so rumirren. mit allem was du an ihm schätzt kann er dir ein väterlicher freund sein (und das kann er ja auch bleiben, wenn ihr ehrlich zueinander seid). da du selbst noch nicht soweit bist, kannst dich nicht entscheiden, aber wenn du wirklich wüßtest was du willst wüßtest du in welche richtung sich eure beziehung entwickeln würde.
ich habe im moment eine ähnliche situation. für aussenstehende auch der perfekte partner, sogar aus meiner sicht, sympathisches aussehen, tolle gespräche, tolles verhältnis zu meiner tochter - aber im urlaub hatte ich zeit mich selbst zu überprüfen und hab gemerkt, dass ich mich wohl bei der ganzen sache etwas übersehen habe. auch wenn alles stimmt ... meine gefühle stimmen nicht und das ist eigentlich total wichtig, wenn nicth das wichtigste/grundlegendste überhaupt. wir hatten tolle wochen, die total unbeschwert und schön waren, aber in dem moment wo ich zeit hatte mir gedanken zu machen, was das für die zukunft heißt (und diese entscheidung mußte ich ja irgendwann mal für mich treffen) hab ich gemerkt, dass es nicth paßt. ich hab m it ihm drüber geredet, er kennt meine einstellung, hofft aber noch immer, das merke ich wann immer wir mailen, telefonieren oder uns sehen, aber ich hab kein schlechtes gewissen mehr, kann normal mit ihm umgehen, hab mein problem gelöst jetzt muß er seins lösen ... ob er den umgang in dieser form, rein freundschaftlich aushält, oder nicht. unter umständen wird er eine entscheidung treffen, die mir weh tut, denn verlieren würd ich ihn als freund nicht gern, aber ich müßte es akzeptieren ......
menschliche beziehungen sind einfahc kompliziert ..... aber auch immer wieder interessant.
liebe grüße danny
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch durch weitere Faktoren beeinflusst. Lesen Sie hier mehr über das komplexe Zusammenspiel der Hormone und den Eisprung. Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle in der Wand der Gebärmutter einnistet. Sie erfolgt etwa fünf bis zehn Tage nach der Befruchtung der Eizelle. Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang