Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 22. Juni 2018
Menu

Tragetuch: Bindeanleitung Hüftsitz

Der Hüftsitz empfiehlt sich etwa ab dem 3. Lebensmonat und für ältere Kinder bis zu drei Jahren, weil er das Gewicht zu einem Teil auf die Hüfte der Mutter oder des Vaters verlagert. Dies stellt besonders bei schweren Kindern eine Entlastung dar. Der Hüftsitz lässt sich mit allen Tuchlängen binden.

Tragetuch: Bindeanleitung Hüftsitz
Der Hüftsitz eignet sich besonders für Kinder ab dem 3. Lebensmonat - bis etwa zum 3. Lebensjahr
iStock/lolostock

Beim Hüftsitz arbeitet das Kind aktiv mit, denn es nimmt die für seine Hüftentwicklung günstige "Hockspreizhaltung" der Beinchen von selbst ein. Das Tragen mit angehockten Beinen wird auch zur Therapie einer Hüftdysplasie empfohlen.

Bindeanleitung Hüftsitz

1.) Legen Sie Ihr Tragetuch über die Schulter, und zwar auf der gegenüberliegenden Seite wie der, auf der Sie Ihr Baby tragen möchten. Die Enden des Tuch sollten gleich lang sein.

2.) Machen Sie auf Höhe der Hüfte einen Tragetuch: Klemmknoten und Weberknoten. Schieben Sie den Knoten auf den Rücken.

3.) Lassen Sie Ihr Baby von der Schulter ins Tuch rutschen und setzen es so auf die Hüfte. Alternativ können Sie auch das Tuch von oben über Ihr Baby streifen und es dann auf Ihre Hüfte ziehen.

4.) Ziehen Sie die untere Stoffkante bis zu den Kniekehlen Ihres Babys.

5.) Verschränken Sie das Tuch auf Ihrer Schulter und ziehen Sie die äußere Kante etwas auf Ihren Oberarm.

6.) Ziehen Sie nun die obere Kante Ihres Tragetuchs hoch über den Rücken Ihres Babys - soweit, wie Sie es stützen möchten.

7.) Nun sitzt Ihr Baby fest und bequem mit gespreizten Beinen (Spreiz-Anhock-Haltung) im Tragetuch.

Tragetuch: Hüftsitz

Tipps zum Tragen im Hüftsitz

  • Bei kleinen Babys ziehen Sie das Tuch bis über das Köpfchen, um zu stützen.
  • Bei einem Tuch mit einer Länge von mehr als etwa 3,50 Meter holen Sie die langen Tuchenden nach vorn und binden sie unter dem Po Ihres Babys erneut zusammen.

Anleitungen für weitere Bindeweisen des Tragetuchs

Tragetuch Bindeanleitung: Wickelkreuztrage

Tragetuch: Bindeanleitung Kreuztrage

Tragetuch: Bindeanleitung Kängurutrage

Tragetuch: Bindeanleitung Rucksacktrage

Autor:
Letzte Aktualisierung: 30. August 2017
Quellen: © Abbildungen und Text mit freundlicher Genehmigung der Firma Didymos.

Neuste Artikel in dieser Rubrik
Leben mit Neugeborenem

Pucken ist eine Wickeltechnik, bei der das Baby eng in ein Tuch oder eine Decke gewickelt wird. Es wird traditionell in manchen Kulturen schon sehr lange praktiziert. Trotzdem stellt sich oft die Frage: Pucken... Mehr...

Leben mit Neugeborenem

Internationale Forscher gehen davon aus, dass gerade die ersten Augenblicke nach der Geburt für die Entwicklung einer intensiven Eltern-Kind-Bindung prägend sind. Als „Bonding“ wird der Prozess bezeichnet, bei... Mehr...

Kontrolle im Kinderzimmer

Wie zuverlässig ist das Babyphone? Alle wichtigen Infos und Testergebnisse auf einen Blick. Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Weitere interessante Themen
  • Widder-Kinder

    21.März-19.April: Widder-Kinder wissen schon sehr früh was sie wollen. Und sie zeigen es deutlich. Zum Leidwesen ihrer geplagten Eltern. Mehr...

Zum Seitenanfang