Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 21. April 2019
Menu
Buchtipp zum Thema Stillen

Still die Badewanne voll! Das freie Säugen: Methode mit Brüsten, Nippeln und Co

Autor: Miriam Funk
Letzte Aktualisierung: 28. Oktober 2015

Das etwas andere Stillbuch für stillende Mütter und angehende Langzeitstillerinnen, das kein Blatt vor den Mund nimmt. Prädikat: Empfehlenswert!

Still die Badewanne voll!
Still die Badewanne voll! Das freie Säugen: Methode mit Brüsten, Nippeln und Co von Caroline Oblasser

"Still die Badewanne voll! Das freie Säugen: Methode mit Brüsten, Nippeln und Co" ist ein kleines, aber sehr feines Büchlein, in dem sich alles rund ums Stillen dreht. Das Buch enthält viele Tipps, Tricks und Kniffe für eine erfüllte Stillbeziehung und geht auch auf die Themen Tandemstillen und Langzeitstillen ein. Viele typische Probleme beim Stillen werden erklärt und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Es ist in einer lockeren, manchmal fast derben ehrlichen Art geschrieben und möchte Frauen ermutigen, sich und ihrem Körper nicht nur in Bezug auf das Stillen zu vertrauen. Stillen ist ein natürlicher Prozess, auch über die ersten Monate hinaus - auch wenn uns Frauen heute oftmals anders suggeriert wird.
 

Das Buch vermittelt Stillwissen ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen und der Spaß und das Interesse am eigenen, weiblichen Körper werden in den Mittelpunkt gestellt. So finden sich überall Bereiche, in denen eigene Notizen und Bilder eingefügt werden können, um eine Erinnerung an diese nicht stille sondern sehr lebendige Zeit zu haben. Die Sprache appelliert stets ohne den sonst so oft zu erkennenden erhobenen Zeigefiinger an die natürlichen Instinkte der Frau als Mutter und ermutigt Frauen, ihre eigenen Standpunkt zum Stillen zu finden und zu vertreten. Die Autorin, Dr. phil. Caroline Oblasser, verfügt selbst über jahrelange Stillerfahrung und gibt mit diesem Büchlein ihre gesammelten Stillerfahrungen leicht verdaulich weiter.


Fazit: Für alle Frauen, die unverkrampft mit sich, ihrem Körper und dem Stillen umgehen, ein toller Ratgeber und eine Ermutigung weiterzumachen!

 

Still die Badewanne voll! Das freie Säugen: Methode mit Brüsten, Nippeln und Co
Caroline Oblasser
79 Seiten, 9,90 Euro
edition riedenburg 2011
ISBN: 978-3-902647-46-7

Autor: Miriam Funk
Letzte Aktualisierung: 28. Oktober 2015
Quellen
Beiträge im Forum "Geburtstermin November/Dezember 2017"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Vergesslichkeit nach der Geburt

Sie sind gerade Mutter geworden und ein bisschen vergesslich? Dann lautet die Diagnose: Stilldemenz. Oder handelt es sich bei diesem Phänomen nur um einen Mythos? Mehr...

Unterstützung bei vorübergehenden Schwierigkeiten

Mit den richtigen Helfern können Sie die Ursache von Stillproblemen schnell beseitigen und die Stolpersteine aus dem Weg räumen. Mehr...

Leben mit Neugeborenem

Beim Milchstau kann die Milch einer stillenden Frau nicht aus den Brüsten oder aus einzelnen Milchgängen abfließen. Dadurch können sich die Brüste verhärten, spannen und sehr druckempfindlich werden. Mehr...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen
Weitere interessante Themen
  • Wochenbett - Zeit für Mutter und Kind

    Der Begriff Wochenbett stammt aus früheren Zeiten, wo eine Mutter nach der Geburt von der Großfamilie umsorgt wurde, um sich von den Strapazen der Geburt erholen zu können. Leider... Mehr...

  • Tragetuch: Bindeanleitung Kreuztrage

    Die Kreuztrage eignet sich für Babys ab etwa dem zweiten bis dritten Lebensmonat, die ihren Rücken schon etwas stabiler halten können. Für Neugeborene ist die Kreuztrage nicht so... Mehr...

Zum Seitenanfang