Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 21. April 2019
Menu
In ihrem Übermut schießen sie leicht übers Ziel hinaus

Schütze-Kinder

Autor: Irmgard Buchs
Letzte Aktualisierung: 14. Juli 2017

22.November - 21.Dezember: Ganz schön anstrengend, die kleinen Schützen. Ständig fällt ihnen etwas Neues ein, ständig wollen sie draußen toben, ständig halten sie ihre Eltern auf Trab. Trotzdem – oder gerade deshalb? – werden sie viel Freude an ihnen haben.

Schütze-Kinder

Schon kleine Schütze-Kinder brauchen viel Freiraum und sind echte Naturkinder. Sie brauchen viel Sonne, frische Luft und die große Freiheit. Sie haben eine unbändige Energie. Der frühe Eintritt in einen Sportverein ist für Schütze-Kinder sinnvoll. Hier können sie sich austoben und stehen trotzdem unter Aufsicht.

Diese Kinder brauchen eine intakte Familie, die gemeinsam viel Zeit in der Natur verbringt. Auch ihre Tierliebe ist sehr ausgeprägt.

Schütze-Kinder lernen gerne und gut. Nur das Stillsitzen klappt nicht immer. Wenn draußen die Sonne scheint, lassen Sie ihr Kind zuerst draußen spielen. Die Hausaufgaben können warten. Später wird es diese umso besser erledigen.

Schütze-Kinder sind leider nicht immer die Pünktlichsten.

Wenn man Schütze-Kinder zu etwas zwingt, kommt nichts dabei heraus. Mit ihnen lachen und fröhlich sein ist die beste Garantie für ein harmonisches Leben.

--> Hier geht es zurück zur Übersicht aller Sternzeichen.

Alle Sternzeichen im Überblick
Autor: Irmgard Buchs
Letzte Aktualisierung: 14. Juli 2017
Quellen
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Leben mit Neugeborenem

Die wahrscheinlich wichtigste Beziehung im Leben: Die Mutter-Kind-Bindung ist etwas ganz besonderes. Hier erfahren Sie, warum sie so wichtig ist und was sie stärkt. Mehr...

Leben mit Neugeborenem

Jede Mutter kennt es: Ist das Baby erst da, müssen sich Mütter viele ungefragte Ratschläge und Sprüche anhören. Wir haben unsere Mütter gefragt, welches die nervigsten Sprüche waren, wenn sie mit Baby unterwegs... Mehr...

Vergesslichkeit nach der Geburt

Sie sind gerade Mutter geworden und ein bisschen vergesslich? Dann lautet die Diagnose: Stilldemenz. Oder handelt es sich bei diesem Phänomen nur um einen Mythos? Mehr...

Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen sichern Sie sich hochwertige Preise für sich und Ihre Liebsten!

Jetzt gewinnen
Weitere interessante Themen

Zum Seitenanfang