Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 18. August 2018
Menu
Zart wie eine Mimose

Jungfrau-Kinder

23. August - 23. September: Man hat ständig das Gefühl, man müsse die kleinen Jungfrauen in Watte packen. Doch klare Worte sind oft besser angebracht.

Jungfrau-Kinder

Denn Jungfrau-Kinder sind folgsam und brav, wenn man ihnen nur ganz genau erklärt, warum etwas geht oder nicht geht.

Die Jungfrau–Kinder sind tatsächlich besonders brav, folgsam und leicht zu erziehen. Gratulation! Das Kinderzimmer ist meistens gut aufgeräumt und der Ordnungssinn kann grenzenlos werden. So werden aber Spielkameraden oft verschreckt.

Zwingen sie Ihr Jungfrau-Kind zu nichts, besonders nicht zum Essen. Es lässt sich von seinen Eltern sanft lenken und ist verständnisvoll und pflichtbewusst.

In der Schule gibt’s wenige Probleme. Ihr Kind lernt gerne und gut. Lob spornt es an. Bei keinem Kind können Sie mit der Erziehung so viel erreichen wie bei einem Jungfrau-Kind. Sie sind von Natur aus sehr sparsam. Achten Sie darauf, dass diese gute Eigenschaft nicht in Geiz umschlägt. 

Wenn Sie diese Klippe umschiffen, werden Sie viel Freude an Ihrem Jungfrau-Kind haben. Und von anderen werden Sie nur Lob hören, wie brav und folgsam Ihr Kind doch ist.

Alle Sternzeichen im Überblick

Autor:
Letzte Aktualisierung: 14. Juli 2017
Quellen

Neuste Artikel in dieser Rubrik
Nur gut dosiert einsetzen

Für Babys ist er ein treuer Begleiter, für Eltern eine nützliche Hilfe: Dennoch sollte der Schnuller nur gut dosiert zum Einsatz kommen. Mehr...

Kontrolle im Kinderzimmer

Wie zuverlässig ist das Babyphone? Alle wichtigen Infos und Testergebnisse auf einen Blick. Mehr...

Leben mit Neugeborenem

Nach der Geburt möchten Mama und Papa natürlich so viel Zeit wie möglich mit ihrem Neugeborenen verbringen. Ein paar Formalitäten sind allerdings noch zu erledigen. Mehr...

9monate Top-Service

Gestalte jetzt deine individuelle Einladung oder Dankeskarte zu Geburt, Taufe, Geburtstag oder Hochzeit.

Zum Kartenshop > Alle Tools & Services
Weitere interessante Themen
  • Stier-Kinder

    20.April-20.Mai: Wegen seines Jähzorns wird das Stier-Kind gefürchtet, wegen seiner Fürsorge und seiner Ideen von der Familie geliebt. Es weiß stets, wie er sich in den Mittelpunkt... Mehr...

Zum Seitenanfang