Ein Angebot von Lifeline
Montag, 29. Mai 2017
Menu

Geschenke zur Geburt

geschenke_geburt.jpg
Kind und Eltern geht es gut - über welche Geschenke zur Geburt freuen sich Eltern darüber hinaus? Wir haben Geschenkideen zur Geburt zusammengestellt
(c) iStockPhoto/SimonDannhauer

Über welche besonderen Geschenke zur Geburt freuen sich Eltern wirklich? Müssen sie immer sinnvoll sein oder soll es lieber etwas Besonderes oder einfach Schönes sein? Von praktisch bis ganz schön cool – wir haben die besten Geschenkideen zur Geburt gesammelt.

Manche Eltern überlassen nichts dem Zufall und erstellen schon vor der Geburt eine Wunschliste, aus der Verwandte und Freunde dann Geschenke in ihrer Wunschpreisklasse auswählen können. Das geht mittlerweile auch online, zum Beispiel bei Amazon, wo der Link zur Wunschliste per E-Mail verschickt wird – einfacher geht es nicht. Solche Wunschzettel sind jedoch nicht bei allen beliebt, wirkt er auf manche doch eher wie eine "Bestellliste". Der Online-Wunschzettel zur Geburt ist also tatsächlich Geschmackssache.

Unter unseren Leserinnen sind übrigens Windeln der eindeutige Sieger im Geschenke-Duell, dicht gefolgt von Gutscheinen für die frischgebackene Mutter. "Windeln kann man nie genug haben!" – da werden Eltern sicherlich zustimmen. Auch Selbstgemachtes oder Personalisiertes gehört als Geschenk zur Geburt bei vielen Eltern zu den Favoriten. Wir haben die besten Vorschläge für besondere Geschenke zur Geburt gesammelt, um das Schenken ein wenig einfacher zu machen.

Praktisch und selbst gemacht: die Windeltorte

Kann man wirklich Windeln zur Geburt schenken? Ja, man kann, denn eines ist sicher: Die jungen Eltern werden eine ganze Menge davon brauchen. Wem die Präsentation eines Windelkartons mit Schleife drum zu profan ist, kann sich auch an das Basteln einer Windeltorte wagen und dem Geschenk damit einen individuelleren Touch geben. Auf und in der Windeltorte ist übrigens auch noch etwas Platz für zusätzliche Geschenke wie Pflegeprodukte oder Kuscheltiere.

Eine Anleitung zum Windeltorten-Basteln finden Sie hier bei uns.

Keine Zeit oder wenig Geduld zum Basteln? Windeltorten kann man auch fix und fertig bestellen.

Gutscheine zur Geburt – aber wofür?

Der Gutschein – manchmal eher eine Notlösung, wenn es sonst keine Geschenkidee gibt – ist bei frischgebackenen Eltern ein erstaunlich beliebtes Geschenk zur Geburt. Für welches Geschäft der Gutschein sein soll, hängt natürlich auch ein bisschen von den Wünschen der Eltern ab. Mit einem Gutschein für einen Drogeriemarkt liegt man sicher nicht falsch, denn hier gibt es sowohl für das Baby als auch für die Mutter eine große Auswahl. Auch Gutscheine von Babyausstattern oder Bekleidungsgeschäften, in denen Mutter und Kind etwas Schönes finden, erfreuen sich großer Beliebtheit.

Einen persönlichen Touch bekommen Gutscheine zur Geburt, wenn sie mit einer "Dienstleistung" verbunden sind, also einem Gefallen zur Entlastung der Eltern. Da gerade die ersten Lebenswochen sehr anstrengend sein können, kommen solche Gutscheine häufig besonders gut an, zum Beispiel:

  • Gutschein für Essensversorgung während des Wochenbetts (Eine Leserin nannte es "Essen auf Rädern", was wir in dem Zusammenhang mehr als passend finden.) beziehungsweise ein Mal lecker Mittagessen etc.
  • Gutschein für ein Mal Saubermachen oder eine Putzfrau
  • Gutschein für ein Babys-Fotoshooting
  • Gutschein für ein Mal entspannt duschen oder baden (für die Mami besonders wichtig, in der Zeit wird das Baby vom Schenkenden betreut)
  • Gutschein für Geschwisterbetreuung
  • und und und... der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

Eine besondere "Variante" des Gutscheins ist ein Sparbuch mit Guthaben zur Geburt. Zugegeben: Die Zinsen sind momentan nicht so hoch – aber der kleine Mensch hat ja noch ein paar Jahre Zeit zur Anhäufung seines ersten Vermögens, oder? Eine kleine Summe auf das Sparbuch zu legen könnte sich zu 1. Geburtstag feiern: Tipps für Deko, Kuchen & Geschenke, Weihnachten, Taufe etc. auch als eine schöne Geschenkvariante etablieren.

Personalisierte Geschenke zur Geburt

Eine persönlichere Note bekommen Geschenke, wenn sie mit dem Namen des Kindes versehen, also bedruckt oder bestickt, sind. Alles, was aus Stoff oder Plüsch ist, zum Beispiel Kuscheltiere oder auch Babybodys, eignet sich dafür. Auch Kinderschühchen mit Namen sind beliebt. Es gibt mittlerweile viele Hersteller, die solche personalisierten Geschenke anbieten. Um dem Ganzen eine noch persönlichere Note zu geben, kann man sich auch selbst im Besticken oder Bedrucken versuchen.

Eine kurze Umfrage in der Redaktion ergab übrigens, dass Krabbeldecken, Lätzchen, Schmuckstücke und Geschirr mit dem Namen des Babys auch bei Eltern als Geschenk zur Geburt gut ankommen. Auch ein individuelles Babyhoroskop wurde genannt.

Bücher schenken

Das Leben mit Neugeborenen ist vor allem für Paare, die zum ersten Mal Eltern werden, aufregend, jeden Tag erleben sie mit ihrem Baby etwas Neues. Es gibt mittlerweile eine schier unüberschaubare Zahl von Büchern für Eltern, über das Stillen, die Entwicklung des Babys, das Schlafen und und und. Je nach Geschmack der Eltern kann also auch ein Ratgeber oder ein Liederbuch ein gutes Geschenk zur Geburt sein.

Eine Reihe Buchtipps zum Thema Baby&Kind finden Sie hier bei uns.

Nebenher: Es muss nicht immer ein Baby-Ratgeber sein. Über einen schönen Bildband oder einen spannenden Roman freuen sich Eltern manchmal auch.

Allerlei fürs Baby: Babypflegeprodukte, Strampler & Co.

Bei den Klassikern empfiehlt es sich, vorher mit den Eltern zu sprechen, welche Produkte sie für ihr Baby verwenden möchten. Strampler und andere Babykleidung am besten nicht gerade in der kleinsten Größe kaufen – Hineinwachsen geht immer. Man kann Babykleidung auch bewusst in größeren Größen kaufen, damit die Eltern auch später, wenn nicht mehr so viele Geschenke gemacht werden, etwas davon haben. Wichtig hierbei: Das durchschnittliche Wachstum eines Babys und sein Geburtsdatum beachten, denn was nützt ein schöner kuscheliger Flanellstrampler, wenn er dem Baby im Sommer passt? Auch Krabbeldecken, Schlafsachen, Mützchen, Lätzchen, Schnuller, Mobiles und Kuscheltiere sind typische Geschenke zur Geburt.

Besonders schöne Geschenke zur Geburt gesucht?

Wir haben für Sie unsere Favoriten aus der Redaktion in eine Bildergalerie gepackt. Hier ist in jeder Preisklasse etwas Schönes dabei. Schauen Sie doch einfach mal rein.

Geschenke zur Geburt bis 50 Euro
Geschenke zur Geburt ab 50 Euro

Autor:
Letzte Aktualisierung: 13. Februar 2017

Beiträge im Forum "Forum für Großfamilien"
Neuste Artikel in dieser Rubrik
Rezept für Ostern

Toll zu Ostern: Diese besonders hübschen und leckeren Schokowaffeln werden die ganze Familie begeistern. Probieren Sie dieses einfache und dennoch raffinierte Rezepte aus! Die Arbeitszeit beträgt etwa 60... Mehr...

Rezept für Ostern

Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Eier mit Zucker schaumig rühren, dann Butter und Buttermilch unterrühren. Mehl, Backpulver, Mandeln und Salz zufügen und zu einem glatten Teig verrühren. Zum... Mehr...

Rezept für Ostern

Mehl mit Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Butter, Ei und Orangenschale zugeben, zu einem glatten Teig verkneten und kalt stellen. Den Teig ausrollen und Küken ausstechen. Nach dem Backen die Plätzchen... Mehr...

Weitere interessante Themen
  • Akupunktur

    Akupunktur bezeichnet ein Heilverfahren aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), bei dem bestimmte Punkte des Körpers durch das Einstechen feiner Nadeln aus Stahl, Gold... Mehr...

  • Erkältung vorbeugen

    Zu Erkältungen neigt man häufig im Winter, insbesondere wenn man nicht genügend vorbeugt. So spielt neben der gesunden Ernährung und der genügenden Aufnahme an Nährstoffen auch die... Mehr...

  • Karotten-Tarte mit Gruyère

    Toll zu Ostern: Diese besonders hübsche und leckere Karotten-Tarte mit Gruyère wird bestimmt der ganze Familie schmecken. Probieren Sie dieses einfache und dennoch raffinierte... Mehr...

Zum Seitenanfang