Ein Angebot von Lifeline
Montag, 23. Januar 2017
Menu

Androstendion (ASD)

Androstendion
Androstendion wird zu Beginn des Zyklus getestet

Androstendion ist neben Testosteron und Dehydroepiandrosteron (DHEA) ein wichtiges Androgen der Frau. Es kann bei bestimmten Hormonstörungen zur Behandlung bei Kinderwunsch eingesetzt werden.

Die Menge von Androstendion im Blut verändert sich im Laufe des Tages mit Werten, die in den frühen Morgenstunden etwa 30 Prozent höher liegen als in den späten Nachmittags- und frühen Abendstunden.

Androstendion kann zusammen mit Testosteron oder alternativ zu diesem im Rahmen der Primärdiagnostik des gestörten Androgenhaushalts eingesetzt werden (zum Beispiel bei einem PCO-Syndromm, wann immer die Eireifung gestört ist, inklusive Amenorrhoe (Ausbleiben der Periode) ).

Die Androstendionspiegel können unter Medikamenten, wie zum Beispiel Clomifen bzw. Metapiron, ansteigen. Medikamente wie Ovulationshemmer können eine Erniedrigung der Androstendionspiegel im Blut zur Folge haben.

Die Blutentnahme sollte möglichst in der frühen Follikelreifungsphase erfolgen (Tag 3), da außerhalb dieses Zeitraums die Konzentrationen von Androgenen, auch die des Androstendions, in größerem Ausmaß schwanken.

Referenzbereich nach Labor Prof. Leidenberger, Hamburg
Frauen: 0,47 - 2,68 ng/ml

Autor:
Letzte Aktualisierung: 11. Januar 2017

Neuste Artikel in dieser Rubrik
Zyklus & Fortpflanzung

Testosteron ist ein Sexualhormon (Androgen), das in erster Linie für die Ausbildung männlicher Geschlechtsorgane und -merkmale sowie die Reifung von Samenzellen verantwortlich ist. Mehr...

Zyklus & Fortpflanzung

HCG (humanes Choriongonadotropin) ist ein Hormon, das während der Schwangerschaft produziert wird. Es wird in den Zellen der Plazenta gebildet. Mehr...

Zyklus & Fortpflanzung

Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung verdoppelt sich die Anzahl der... Mehr...

Weitere interessante Themen
  • Hormone

    Hormone sind körpereigene Stoffe, die in verschiedenen Organen produziert werden. Mehr...

  • Keimzellen

    Keimzellen (Gameten) bezeichnen die Geschlechtszellen von Mann und Frau, also Spermien und Eizellen. Reife Keimzellen besitzen im Gegensatz zu anderen Körperzellen einen einfachen... Mehr...

  • Zyklus & Fortpflanzung

    Wie funktioniert der weibliche Zyklus? Welches Spermium setzt sich durch? Welche Hormone spielen bei der Fortpflanzung eine Rolle? Wir haben alle Infos zusammengefasst. Mehr...

Zum Seitenanfang