Ein Angebot von Lifeline
Mittwoch, 22. Februar 2017
Menu

Embryotox

Liebe Experten, ich bin echt am verzweifeln. Mal abgesehen davon, dass ich sowieso schon seit der Jugend mit Migräne kämpfe, plagen mich seit gestern linksseitige Kopfschmerzen, die kaum zum aushalten sind. Migräne hab ich rechtsseitig.
Der Schmerz geht vom Hinterkopf bis ins Auge und ich bin echt kein Weichei, was schmerzen angeht. Ich hab jetzt schon alles probiert. Kalt, warm, liegen, sitzen... nichts hilft.
Habe mich auf embryotox mal eingelesen und dort steht, dass man paracetamol/Ibuprofen nehmen darf. Der Hausarzt macht mir aber heute so ein schlechtes Gewissen, dass ich mich nicht traue! Hab Angst um mein Baby. Bin ab morgen in der 13. Woche und zähle mit meinen 39 schon zum alten Eisen. Will ja auch nichts riskieren... aber hier das zwingt mich jetzt echt in die Knie!! Was soll ich tun?!

LG mistletoe
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 18.02.2017, 08:48 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo Mistletoe, Sie dürfen den Angaben von Embryotox vertrauen. Beide...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Einnistungsblutung (Nidationsblutung)

    Wenn sich in der Gebärmutterschleimhaut eine befruchtete Eizelle einnistet, findet eine Einnistungsblutung statt. Diese ist allerdings in den seltensten Fällen äußerlich sichtbar. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang