Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 25. April 2017
Menu

Gynatren-Impfung

Hallo Mädels,

ich wollte fragen, ob jemand Erfahrungen mit der Gynatren-Impfung hat.

Ich musste im April 2014 wegen Bakterien im Magen Antibiotikanehmen. Seitdem habe ich jeden Monat einen Scheidenpilz. Die Medikamente gegen Pilz helfen zwar, allerdings kommt nach der Periode der Pilz zurück. Seitdem ich regelmassig Kure mit Milchsäurebakterien anwende, ist der Pilz nicht zu stark, aber er kommt trotzdem jeden Monat wieder. Mein Partner wurde auch mitbehandelt und auf Pilze untersucht. Er ist Pilzfrei, mein Pilz kommt also nicht von ihm. Mein FA hat mir über die Gynatren-Impfung erzählt.

Hatte jemand eventuell auch eine ähnliche Pilz-Geschichte? Mich würde interessieren, ob die Gynatren-Impfung geholfen hat und ob man dann in der kurz darauf folgenden Schwangerschaft pilzfrei war? Bei mir besteht Kinderwunsch, mein Partner und ich wollten anfangen, den Wunsch zu verwirklichen, sobald ich die Grundimmunisierung mit der Gynatren-Impfung abgeschlossen habe.


Für Eure Antworten wäre ich Euch sehr dankbar.

Viele Grüße
Nika


13.01.2017 16:23 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 12.01.2017, 23:16 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo Nika, Vor ein paar Jahren bin ich damit auch zu meinem Gyn weil ich...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Eisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Einnistungsblutung (Nidationsblutung)

    Wenn sich in der Gebärmutterschleimhaut eine befruchtete Eizelle einnistet, findet eine Einnistungsblutung statt. Diese ist allerdings in den seltensten Fällen äußerlich sichtbar. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Bei jedem zehnten Erwachsenen sind Meningokokken-Bakterien unbemerkt im Nasen- und Rachenraum angesiedelt. Die Erreger...

mehr lesen...

Zum Seitenanfang