Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 24. März 2017
Menu

Feindiagnostik - Werte

Hallo, ich war beim Feinultraschall bei rechn. 20+2 W.
Der Arzt sagte mir, unser Kind sei eine Woche kleiner, was mit meinem späten ES ( 22.Zt.)aber durchaus übereinstimmt, ansonsten aber vollkommen in Ordnung.
Nach seiner Auswertung sei unser Sohn etwas über 100 g schwer. Ist das nicht auch für 19+3 viel zu wenig?
Hier sind die ermittelten Werte:
Bip: 4,54 cm ( Hansmann)
FRO: 5,57 cm
KU: 15,96 cm
FL: 3,06 cm
THQ: 4,46
THAP: 4,27
Cereb: 1,94 ( Hill)
ÄOD: 3,02 (Jeanty)
Humerus: 3,08 (jeanty)
Radius: 2,37
Ulna: 2,54 (jeanty)
AU: konnte nicht ermittelt werden
Für eine Antwort wäre ich ihnen sehr dankbar.
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Einnistungsblutung (Nidationsblutung)

    Wenn sich in der Gebärmutterschleimhaut eine befruchtete Eizelle einnistet, findet eine Einnistungsblutung statt. Diese ist allerdings in den seltensten Fällen äußerlich sichtbar. Mehr...

  • Trisomie 18 (Edwards-Syndrom)

    Das Edwards-Syndrom, auch Trisomie 18 genannt, ist eine Chromosomenstörung, bei der das 18. Chromosom einmal zu oft vorhanden ist. Sie führt zu einer sehr geringen Lebenserwartung.... Mehr...

  • 18. Schwangerschaftswoche (18. SSW)

    Action ist angesagt! Ihr Baby ist jetzt richtig aktiv und ständig in Bewegung. Es trainiert in der 18. Schwangerschaftswoche seine Reflexe und spielt mit der Nabelschnur. Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang