Ein Angebot von Lifeline
Montag, 02. Mai 2016
Menu

Feindiagnostik - Werte

Hallo, ich war beim Feinultraschall bei rechn. 20+2 W.
Der Arzt sagte mir, unser Kind sei eine Woche kleiner, was mit meinem späten ES ( 22.Zt.)aber durchaus übereinstimmt, ansonsten aber vollkommen in Ordnung.
Nach seiner Auswertung sei unser Sohn etwas über 100 g schwer. Ist das nicht auch für 19+3 viel zu wenig?
Hier sind die ermittelten Werte:
Bip: 4,54 cm ( Hansmann)
FRO: 5,57 cm
KU: 15,96 cm
FL: 3,06 cm
THQ: 4,46
THAP: 4,27
Cereb: 1,94 ( Hill)
ÄOD: 3,02 (Jeanty)
Humerus: 3,08 (jeanty)
Radius: 2,37
Ulna: 2,54 (jeanty)
AU: konnte nicht ermittelt werden
Für eine Antwort wäre ich ihnen sehr dankbar.
Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Zervixschleim

    Zervixschleim ist ein Sekret im Körper der Frau, das von den Drüsen im Gebärmutterhals (Zervix) abgesondert wird. Er besteht zum überwiegenden Teil aus Wasser (bis zu 90 Prozent)... Mehr...

  • Husten beim Baby

    Husten beim Baby ist in erster Linie ein Symptom und oftmals keine eigenständige Erkrankung. Viele Ursachen können für Husten bei Säuglingen in Frage kommen, die meisten sind... Mehr...

  • Mittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

Diskussionsverlauf
Rat und Hilfe zur Bedienung
  • FAQs 9monate.de

    Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zur Registrierung und Bedienung der 9monate-Community Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang