Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 28. November 2014

Auf welche Schule gehen eure Kinder?

Hallo allerseits,
mein Sohn (08/09 7) soll im Sommer eingeschult werden. Bei Ihm wurde ADHS dignostiziert. Jetzt hatten wir die Schuluntersuchung beim Amtsarzt. Der endete damit das dieser erhebliche Bedenken hat bzgl. der Einschulung. Mir wird aus vielen Ecken bescheinigt das Andre ein schlauer Junge ist aber die Konzentration zu wünschen läßt. Andre wurde auch im Kindergarten von einer Psychologin zweimal besucht und beobachtet um die Schulfähigkeit zu klären.(Wegen den bedenken des Amtsarztes). Die Erzieherin aus den Kindergarten erzählte mir das Sie ihn der Gruppe und auch alleine begutachtet hat. Mit dem Ergebinis alleine alles i.O und das er Gruppe sehr stark auf fiel. Andre bekommt keine Medikamente bisher.
Bei wem war es auch so problematisch bzgl. der Einschulung und wie habt Ihr das gemeistert.
LG
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Clomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • Brei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

  • Sauna tut Schwangeren gut - in Maßen

    Saunieren dient der Entspannung und ist dadurch auch in der Schwangerschaft sehr angenehm. Der Wechsel zwischen Hitze und Abkühlung regt den Kreislauf und den Stoffwechsel an,... Mehr...

  • Fehlgeburt

    Fehlgeburt (Abort) ist das frühzeitige Ende einer Schwangerschaft, bei der das Kind mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm und vor der 22. bis 24.Schwangerschaftswoche auf die... Mehr...

  • Zervixschleim

    Zervixschleim ist ein Sekret im Körper der Frau, das von den Drüsen im Gebärmutterhals (Zervix) abgesondert wird. Er besteht zum überwiegenden Teil aus Wasser (bis zu 90 Prozent)... Mehr...

  • Kosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Utrogest

    Utrogest ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, dessen Wirkstoff Progesteron zu den sogenannten Gestagenen gehört. Progesteron ist identisch mit dem körpereigenen... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang