Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 01. Oktober 2016
Menu

Auf welche Schule gehen eure Kinder?

Hallo allerseits,
mein Sohn (08/09 7) soll im Sommer eingeschult werden. Bei Ihm wurde ADHS dignostiziert. Jetzt hatten wir die Schuluntersuchung beim Amtsarzt. Der endete damit das dieser erhebliche Bedenken hat bzgl. der Einschulung. Mir wird aus vielen Ecken bescheinigt das Andre ein schlauer Junge ist aber die Konzentration zu wünschen läßt. Andre wurde auch im Kindergarten von einer Psychologin zweimal besucht und beobachtet um die Schulfähigkeit zu klären.(Wegen den bedenken des Amtsarztes). Die Erzieherin aus den Kindergarten erzählte mir das Sie ihn der Gruppe und auch alleine begutachtet hat. Mit dem Ergebinis alleine alles i.O und das er Gruppe sehr stark auf fiel. Andre bekommt keine Medikamente bisher.
Bei wem war es auch so problematisch bzgl. der Einschulung und wie habt Ihr das gemeistert.
LG
Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Trisomie 18 (Edwards-Syndrom)

    Das Edwards-Syndrom, auch Trisomie 18 genannt, ist eine Chromosomenstörung, bei der das 18. Chromosom einmal zu oft vorhanden ist. Sie führt zu einer sehr geringen Lebenserwartung.... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Einnistungsblutung (Nidationsblutung)

    Wenn sich in der Gebärmutterschleimhaut eine befruchtete Eizelle einnistet, findet eine Einnistungsblutung statt. Diese ist allerdings in den seltensten Fällen äußerlich sichtbar. Mehr...

  • Mittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang