Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 25. September 2016
Menu

Hallo Conny13 und Angelina,

tja nun sind wir schon zu viert. Ich freue mich das ihr Euch zu uns gesellt vielleicht hat die eine oder andere ein paar nützliche Ratschläge von Arzt bekommen die wir auch bei unseren Ärzten ansprechen können. Meine und Sweetluna´s Geschichten kennt ihr bestimmt schon. Meine Werte sind total bescheiden was ich allerdings noch nicht hab sind die typischen Hitzewallungen. Ich merke trotzdem das etwas in mir vorgeht. Normalerweise hatte ich immer um den 12 ZT den Mittelschmerz den merke ich schon länger nicht mehr. Auch der Zevixschleim ist kaum noch da. Mein Kinderwunsch ist seit Mai und ich dachte es wird schon klappen. Ich habe jetzt um 16.00 Uhr einen Termin in der Kiwu-Klinik bin mal gespannt was die da so sagen. Habt ihr schon einen Inhibin B - Test machen lassen?? Der sagt aus ob die Eierstöcke generell noch arbeiten. Kostet um die 50€ und keiner kann mir sagen ob dieser Test zyklusabhängig ist oder genause schwankend wie der FSH-Test.
Ich drücke uns die Daumen
Liebe Grüße
Birgit
Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Einnistungsblutung (Nidationsblutung)

    Wenn sich in der Gebärmutterschleimhaut eine befruchtete Eizelle einnistet, findet eine Einnistungsblutung statt. Diese ist allerdings in den seltensten Fällen äußerlich sichtbar. Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Babybrei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang