Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 31. Juli 2015
Menu

2 Versuch

Hallo,

nach fast einem Jahr will ich doch noch mal versuchen ob man diese Seite nicht ein bischen Leben einhauchen kann. Ich bin 41 und bei mir haben sich die ersten anzeichen von WJ Beschwerden bemerkbar gemacht. Habe bis vor ca 2 Wochen über ein Zeitraum von 3 Wochen, erst Nachts und dann auch Tagsüber Hitzewallungen gehabt. Nachts bin ich alle paar Minuten wach geworden(schwitzen,abdecken,fieren,zudecken) und dann kam der ganze Spaß auch tagsüber auf der Arbeit:-( . Das war sehr anstrengend. Habe seit 1 Jahr Mönchspfeffer genommen und hatte da auch regelmässig meine Tage, das habe ich nun abgesetzt und bin nun schon 2 Tage über die Zeit. Schwanger bin ich auf gar keinenfall. Ich versuche mich gerade mit den gegeben Tatsachen abzufinden, gar nicht so einfach. Wie ergeht oder erging es euch?

lg sweetluna:-)

Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex nach der Geburt

    Mit der Geburt eines Kindes verändern sich in der Regel auch die Paarbeziehung und der Sex. Gerade für Eltern, die ihr erstes Kind bekommen haben, bedeutet das, dass aus dem... Mehr...

  • Schwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

  • Babybrei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

  • Flüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Sex in der Schwangerschaft ist grundsätzlich möglich und für das Ungeborene ungefährlich. Liegen keine besonderen Komplikationen in der Schwangerschaft vor, steht sexuellen... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang