Mittwoch, 30. Juli 2014

Brauche Euren rat!

Hallo ihr Lieben,
mein kleiner Hugo ist jetzt 14 wochen alt und unsere nächte sind der horror. er kommt nachts stündlich und tinkt dann eine seite und schläft dabei ein. die 2. seite will er dann trotz intensivem anbieten nicht. tagsüber trinkt er auch meistens nur eine seite- kommt damit aber dann 3-4 stunden aus. auch wenn ich ihn tagsüber öfter anlegen will, klappt das nicht, er trinkt nur, wenn ER will.
abends will er häufiger trinken und ich habe dann den eindruck, als ob die milch nicht reichen würde. soll ich dem kleinen abends ein pre-fläschchen anbieten? wollte eigendich wie beim großen 6 monate voll stillen, aber nach drei monaten schlafentzug bin ich echt am ende!
wisst ihr einen rat?
vielen dank und viele liebe grüße,
emmi mit klein-hugo, 14w3t
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 10.11.2008, 12:52 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo Emmi, manche Kinder sind halt so. Da lässt sich dann auch nicht viel...  Mehr...
  • 10.11.2008, 20:02 Uhr  |  Antworten: 0
    Liebe Emmi, ich kann eigentlich nur unterstützen, was Sonne noch...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Eisprung – Symptome und AnzeichenEisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es nützlich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den...

  • Schwanger? 16 typische AnzeichenSchwanger? 16 typische Anzeichen

    Übelkeit, Ziehen im Bauch und überhaupt ist diesmal alles anders - bin ich schwanger? Frauen horchen in sich hinein und deuten vieles als Zeichen für eine Schwangerschaft. Welche...

  • Geburt einleiten: Welche Methoden gibt es?Geburt einleiten: Welche Methoden gibt es?

    Zur Geburtseinleitung gibt es unterschiedliche Methoden. Sofern der Muttermund reif ist, wird in Kliniken meistens ein Wehentropf verwendet. Prostaglandinpräparate werden...

  • SchwangerschaftstestsSchwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet...

  • Die fruchtbaren TageDie fruchtbaren Tage

    Nur an maximal sieben Tagen eines Zyklus ist eine Frau fruchtbar und kann schwanger werden. Zu wissen, wann die fruchtbaren Tage sind, ist bei Kinderwunsch hilfreich.

  • Brei-RezepteBrei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier...

  • Die besten Stellungen zum Schwanger werdenDie besten Stellungen zum Schwanger werden

    Missionarsstellung, Hündchenstellung oder Reiterstellung – welche ist die beste Stellung zum Schwanger werden? Über die perfekte Sexposition gibt es viele Gerüchte, doch was stimmt...

  • Clomifen bei KinderwunschClomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu...

  • Die häufigsten Fragen zum StillenDie häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben.

  • Brustschmerzen (Mastodynie)Brustschmerzen (Mastodynie)

    Schmerzen in der Brust (Mastodynie) können verschiedene Ursachen haben. An einigen Tagen im Monat verspüren viele Frauen in ihren Brüsten ein leichtes Ziehen. Dieses...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Kinder geboren zwischen 2005 und 2008

Kinder geboren zwischen 2001 und 2004

Zum Seitenanfang