Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 21. November 2014

Abstillen wegen Antibiotika?

Hallo Ihr alle!!
Ich habe da mal eine Frage:
Meine beste Freundin ist die absolute Stillmami und voll verzweifelt. Sie hatte sich verletzte, durfte zunächst wegen einer Antibiotika - Salbe einige Tage nicht stillen. Jetzt darf sie 10 Tage nicht stillen weil sie nun Antibiotika Tabletten schlucken muss. Sie pumpt jeden Tag was ab und trinkt Tee, damit der Milchfluss bleibt aber sie hat ein bisschen Bammel, dass der ausgeht und/oder ihre Kleine (10 Monate) danach nicht mehr stillen will. Außerdem ist natürlich der Milchfluss zurück gegangen.
Und da sie nach der Geburt bei beiden Kindern eh schon ein paar Tage gebraucht hat, bis Milch kam, macht sie sich jetzt Sorgen.
Wer hat damit Erfahrung und hat vielleicht noch Ideen und Tricks auf Lager - vor allen Dingen fürs Stillen danach???????
Für jede Idee dankbar ist
mejillon (die alle Ideen weiterleitet und; da gerade zum zweiten mal ss vielleicht auch mal braucht!
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Harter Bauch in der SchwangerschaftHarter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Schwanger? 16 typische AnzeichenSchwanger? 16 typische Anzeichen

    Übelkeit, Ziehen im Bauch und überhaupt ist diesmal alles anders - bin ich schwanger? Frauen horchen in sich hinein und deuten vieles als Zeichen für eine Schwangerschaft. Welche... Mehr...

  • Die fruchtbaren TageDie fruchtbaren Tage

    Nur an maximal sieben Tagen eines Zyklus ist eine Frau fruchtbar und kann schwanger werden. Zu wissen, wann die fruchtbaren Tage sind, ist bei Kinderwunsch hilfreich. Mehr...

  • Sauna tut Schwangeren gut - in MaßenSauna tut Schwangeren gut - in Maßen

    Saunieren dient der Entspannung und ist dadurch auch in der Schwangerschaft sehr angenehm. Der Wechsel zwischen Hitze und Abkühlung regt den Kreislauf und den Stoffwechsel an,... Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und MenstruationsstörungenBlutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Der weibliche ZyklusDer weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch noch durch weitere Faktoren beeinflusst. Der Eisprung und damit die fruchtbare Phase der Frau liegt in der Zyklusmitte. Mehr...

  • SchwangerschaftstestsSchwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

  • KiSS-SyndromKiSS-Syndrom

    Mit KiSS-Syndrom wird eine Fehlstellung der Kopfgelenke beim Neugeborenen bezeichnet, die ihre Ursachen in einer ungünstige Lage des Babys im Mutterleib haben kann, aber auch in... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang