Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 21. Oktober 2014

Abstillen wegen Antibiotika?

Hallo Ihr alle!!
Ich habe da mal eine Frage:
Meine beste Freundin ist die absolute Stillmami und voll verzweifelt. Sie hatte sich verletzte, durfte zunächst wegen einer Antibiotika - Salbe einige Tage nicht stillen. Jetzt darf sie 10 Tage nicht stillen weil sie nun Antibiotika Tabletten schlucken muss. Sie pumpt jeden Tag was ab und trinkt Tee, damit der Milchfluss bleibt aber sie hat ein bisschen Bammel, dass der ausgeht und/oder ihre Kleine (10 Monate) danach nicht mehr stillen will. Außerdem ist natürlich der Milchfluss zurück gegangen.
Und da sie nach der Geburt bei beiden Kindern eh schon ein paar Tage gebraucht hat, bis Milch kam, macht sie sich jetzt Sorgen.
Wer hat damit Erfahrung und hat vielleicht noch Ideen und Tricks auf Lager - vor allen Dingen fürs Stillen danach???????
Für jede Idee dankbar ist
mejillon (die alle Ideen weiterleitet und; da gerade zum zweiten mal ss vielleicht auch mal braucht!
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die fruchtbaren TageDie fruchtbaren Tage

    Nur an maximal sieben Tagen eines Zyklus ist eine Frau fruchtbar und kann schwanger werden. Zu wissen, wann die fruchtbaren Tage sind, ist bei Kinderwunsch hilfreich. Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und MenstruationsstörungenBlutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Flüssigkeit aus der BrustwarzeFlüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

  • Kosten für künstliche BefruchtungKosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Eisprung – Symptome und AnzeichenEisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

  • Warum Babys ruhig werden, wenn sie herumgetragen werdenWarum Babys ruhig werden, wenn sie...

    Für viele Eltern ist es die ultimative Methode, wenn sonst nichts mehr hilft: Mit dem Säugling auf dem Arm oder im Tragetuch marschieren sie in der Wohnung auf und ab, bis das Baby... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösenWehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

  • Vanishing twinVanishing twin

    Als Vanishing twin (deutsch: verschwundener Zwilling) wird ein Fötus bezeichnet, der im Rahmen einer Mehrlingsschwangerschaft bereits in der Frühschwangerschaft abgegangen ist. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang