Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 30. Juli 2015
Menu

Brauche Euren rat!

Hallo ihr Lieben,
mein kleiner Hugo ist jetzt 14 wochen alt und unsere nächte sind der horror. er kommt nachts stündlich und tinkt dann eine seite und schläft dabei ein. die 2. seite will er dann trotz intensivem anbieten nicht. tagsüber trinkt er auch meistens nur eine seite- kommt damit aber dann 3-4 stunden aus. auch wenn ich ihn tagsüber öfter anlegen will, klappt das nicht, er trinkt nur, wenn ER will.
abends will er häufiger trinken und ich habe dann den eindruck, als ob die milch nicht reichen würde. soll ich dem kleinen abends ein pre-fläschchen anbieten? wollte eigendich wie beim großen 6 monate voll stillen, aber nach drei monaten schlafentzug bin ich echt am ende!
wisst ihr einen rat?
vielen dank und viele liebe grüße,
emmi mit klein-hugo, 14w3t
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 10.11.2008, 12:52 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo Emmi, manche Kinder sind halt so. Da lässt sich dann auch nicht viel...  Mehr...
  • 10.11.2008, 20:02 Uhr  |  Antworten: 0
    Liebe Emmi, ich kann eigentlich nur unterstützen, was Sonne noch...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Sex in der Schwangerschaft ist grundsätzlich möglich und für das Ungeborene ungefährlich. Liegen keine besonderen Komplikationen in der Schwangerschaft vor, steht sexuellen... Mehr...

  • Eisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

  • Wochenfluss (Lochien)

    Als Wochenfluss (Lochien) wird das Wundsekret bezeichnet, das noch einige Zeit nach der Geburt als Blutung vaginal ausgeschieden wird. Nach Ablösung der Plazenta entsteht in der... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang