Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 28. Juli 2016
Menu

eigelb im dressing

Hallo :)

Als gelernte Köchin kann ich dir sagen das deine Entscheidung gut war. Denn für Dressings wird üblicher Weise rohes Eigelb benutzt. Wenn du Salat essen möchtest geb ich dir hier zwei Rezepte die einfach sind.
Essig&Öl Dressing
Je nach Menge gesehen. 3 EL Essig, Salz, Pfeffer, Knoblauch und das was du an Kräuter da hast. Petersilie, Schnittlauch, Dill usw. Nur bei Basilikum würd ich aufpassen und den lieber für Tomaten verwenden. wenn du das alles drin hast, das Öl (3EL) dazu geben. Und etwas Zucker. Bedenke folgende Regel: Öl immer zum Schluss. Und abschmecken immer mit nem Salatblatt.
Wenn du auf was besonderes stehst nimm Balsamico Essig und Olivenöl. Schmeckt echt lecker. Gewürze so nehmen wie du es gerne hättest, da stehen die Türen offen :)
Für Joghurt nimmst du einfach normalen Naturjoghurt, hier auch Gewürze und Kräuter wie du willst. Und etwas Zitronensaft. Zur Not kannst du auch die fertigen Kräuterdressings von Knorr nehmen wo du 3EL Wasser und Öl hinzufügst. Sind mega lecker, benutz ich auch und meine Ärztin sieht da keine Bedenken. :)
Hoffe du kannst was damit anfangen ^^

Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Bisherige Antworten
  • 26.06.2012, 10:56 Uhr  |  Antworten: 0
    Der Beitrag ist zwar schon uralt..aber es tut sich hier ja sonst nix ;-)...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch noch durch weitere Faktoren beeinflusst. Der Eisprung und damit die fruchtbare Phase der Frau liegt in der Zyklusmitte. Mehr...

  • Wochenfluss (Lochien)

    Als Wochenfluss (Lochien) wird das Wundsekret bezeichnet, das noch einige Zeit nach der Geburt als Blutung vaginal ausgeschieden wird. Nach Ablösung der Plazenta entsteht in der... Mehr...

  • Babybrei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

  • Zervixschleim

    Zervixschleim ist ein Sekret im Körper der Frau, das von den Drüsen im Gebärmutterhals (Zervix) abgesondert wird. Er besteht zum überwiegenden Teil aus Wasser (bis zu 90 Prozent)... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang