Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 26. Oktober 2014

Was hilft wirklich gegen Übelkeit und Erbrechen?

hallo zusammen,
ich bin grad erst am Anfang der 6. SS-Woche und seid einigen Tagen gehts mir so gar nicht mehr gut.
Heute Morgen war ich im Supermarkt und habe eine Zitrone gekauft, weil ich gelesen habe, wenn man die anritzt und dran riecht, vergeht die Übelkeit. Mag bei anderen Frauen sein, bei mir nicht :(
Von Ingwertee hat mir mein FA erzählt, den werde ich mir Morgen besorgen. Er meinte allerdings, frische Ingwer wäre besser.
Habt Ihr sonst noch Tipps für mich?
Lieben Dank vorab
Mercy
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • PCO-SyndromPCO-Syndrom

    Das PCO-Syndrom (polyzystisches Ovarialsyndrom) stellt ein Krankheitsbild dar, welches zu den häufigsten hormonell bedingten Erkrankungen der Frau gehört. Weltweit sind fünf bis... Mehr...

  • FehlgeburtFehlgeburt

    Fehlgeburt (Abort) ist das frühzeitige Ende einer Schwangerschaft, bei der das Kind mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm und vor der 22. bis 24.Schwangerschaftswoche auf die... Mehr...

  • Die fruchtbaren TageDie fruchtbaren Tage

    Nur an maximal sieben Tagen eines Zyklus ist eine Frau fruchtbar und kann schwanger werden. Zu wissen, wann die fruchtbaren Tage sind, ist bei Kinderwunsch hilfreich. Mehr...

  • Brustschmerzen (Mastodynie)Brustschmerzen (Mastodynie)

    Schmerzen in der Brust (Mastodynie) können verschiedene Ursachen haben. An einigen Tagen im Monat verspüren viele Frauen in ihren Brüsten ein leichtes Ziehen. Dieses... Mehr...

  • Eisprung – Symptome und AnzeichenEisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Kosten für künstliche BefruchtungKosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Unbemerkte SchwangerschaftUnbemerkte Schwangerschaft

    17 Jahre alt war Birgit, als ihr der Arzt in der 20. Woche zur Schwangerschaft gratulierte. Für die Internatsschülerin kam die Nachricht aus heiterem Himmel: Ihre Monatsblutung war... Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang