Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 29. September 2016
Menu

Vegetarier

Hallo rehtse,

also meine Freundin ist (war) auch sehr lange Vegetarierin und als sie schwanger war, sagte der Arzt, sie müsse halt darauf achten, genug Milchprodukte, viel Soja und Eisenzusätzezu sich nehmen. Lustigerweise hat meine Freundin aber angefangen, wieder Fleisch zu essen, nach 10 Jahren ohne.

Sie meinte, sie hat extreme Lust drauf gehabt und deshalb etwas gegessen. ich denke insgesamt ist nur die Ausgewogenheit wichtig.

In dem Artikel hier ist auch ein Absatz über Vegetarier drin:

http://www.9monate.de/ernaehrung_in_der_schwangerschaft.html

Liebe Grüße und alles Gute :IN LOVE:

Marleen

Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Bisherige Antworten
  • 03.05.2009, 10:11 Uhr  |  Antworten: 1
    Ich bin seit Rund 6 Jahren vegetarier und hab seither Probleme mit der...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch noch durch weitere Faktoren beeinflusst. Der Eisprung und damit die fruchtbare Phase der Frau liegt in der Zyklusmitte. Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

  • Temperaturmethode/Basaltemperatur

    Die Basaltemperatur ist die Temperatur, die unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen wird. Sie ändert sich im Verlauf des Zyklus, sodass durch regelmäßiges... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Zervixschleim

    Zervixschleim ist ein Sekret im Körper der Frau, das von den Drüsen im Gebärmutterhals (Zervix) abgesondert wird. Er besteht zum überwiegenden Teil aus Wasser (bis zu 90 Prozent)... Mehr...

  • Einnistungsblutung (Nidationsblutung)

    Wenn sich in der Gebärmutterschleimhaut eine befruchtete Eizelle einnistet, findet eine Einnistungsblutung statt. Diese ist allerdings in den seltensten Fällen äußerlich sichtbar. Mehr...

  • Trisomie 18 (Edwards-Syndrom)

    Das Edwards-Syndrom, auch Trisomie 18 genannt, ist eine Chromosomenstörung, bei der das 18. Chromosom einmal zu oft vorhanden ist. Sie führt zu einer sehr geringen Lebenserwartung.... Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang