Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 29. September 2016
Menu

Vitaminzufuhr (auch für Allergiker)

Der letzte Beitrag ist zwar schon längere Zeit her, jedoch wollte ich meinen Senf dazu geben, da es auch jetzt noch werdende Muttis interessieren könnte.
Ich bin zwar keine Vegetarierin, jedoch kenne ich das nur zu gut, dass ständig Vitamine fehlen....Bis zu dem Zeitpunkt, als für mich feststand, dass ich schwanger werden möchte habe ich jahrelang Eisen-, sowie auch Jodpräparate zu mir nehmen müssen =-O . Nachdem mir meine Frauenärztin dann dazu riet, Folsäure zusätzlich zu nehmen (da FS ja sehr wichtig für eine gesunde Entwicklung unserer Kleinen), war ich erst mal nicht so begeistert.... %)
Nachdem ich mich dann lange über geeignete, und natürlich auch kostengünstige Produkte informiert habe, wurde ich fündig :JOKINGLY:
Babyforte (www.babyforte.de) ist ein spitzen Produkt was alles in einem hat und es ist sogar noch Laktose und Gluten frei :OK: (Für mich eher uninteressant, da ich so nicht an einer Lebensmittelunverträglichkeit leide, aber das könnte euch ja interessieren :THUMBS UP: ) Jetzt habe ich jeden Tag nur noch ein Präparat nehmen müssen, statt drei verschiedene :-) Ich bin wirklich wahnsinnig zufrieden und für die hoffentlich baldige erneute SS, weiß ich auch schon was ich dann guten Wissens und Gewissens kaufen kann :-) Sodass mein Nährstoffhaushalt auch gut abgedeckt ist für mich und meine Kleine (Ich hoffe diesmal auf ein kleines Mädchen, da ich den Bub schon habe [:-} )
Liebe Grüße
Lisa-Marie mit Ben
Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Babybrei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch noch durch weitere Faktoren beeinflusst. Der Eisprung und damit die fruchtbare Phase der Frau liegt in der Zyklusmitte. Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Temperaturmethode/Basaltemperatur

    Die Basaltemperatur ist die Temperatur, die unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen wird. Sie ändert sich im Verlauf des Zyklus, sodass durch regelmäßiges... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

  • Blutungen in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft können während des gesamten Schwangerschaftsverlaufs mehr oder weniger starke Blutungen auftreten. Sie können harmlos sein, aber auch auf eine Erkrankung... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang