Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 25. April 2015
Menu

Kopfschmerztabletten

Hallo!
In den ersten Wochen, wenn du noch gar nicht weißt ob du schwanger bist ist es nicht so schlimm wenn du Schmerzmittel eingenommen hast. Genauso wieAlkohol trinken und rauchen. Der kleine Embryo ist entweder so robust dass es ihm nichts ausmacht oder du hast einen Abgang bevor du überhaupt merkst dass du schwanger bist.
Solltest du dir sicher sein, dass du schwanger bist, kannst du trotzdem Paracetamol einnehmen. Andere Präparate wie z.B. Ibuprofen oder Aspirin solltest du vermeiden. Am Besten immer den Arzt fragen was du nehmen darfst.
LG Grüße Karin (14+2)
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 30.09.2009, 14:07 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo, zu den ersten 2 Wochen habe ich das gleiche gehört. Meine Hebamme...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Abstillen

    Abstillen bedeutet das Beenden des Stillens. Es kann verschiedene Gründe geben, warum die Stillbeziehung zwischen Mutter und Kind beendet werden soll. Wichtig ist, ein paar Dinge... Mehr...

  • PCO-Syndrom

    Das PCO-Syndrom (polyzystisches Ovarialsyndrom) stellt ein Krankheitsbild dar, welches zu den häufigsten hormonell bedingten Erkrankungen der Frau gehört. Weltweit sind fünf bis... Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Brei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Insemination (Samenübertragung - IUI)

    Die Insemination oder Samenübertragung ist die am häufigsten angewandte Methode der künstlichen Befruchtung. Dabei wird das männliche Sperma instrumentell in den Genitaltrakt der... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang