Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 28. Februar 2015

Kopfschmerztabletten

Hallo,

Ich habe da mal eine Frage bezüglich Kopfschmerztabletten z.Bsp. Paracetamol 500. Kann es dem Kind schaden, wenn man diese Tabletten einnimmt?:-| Ich habe gehört, dass gerade am Anfang der SS die Einnahme von Schmerzmitteln allgemein untersagt ist. Ich weiß noch nicht genau ob ich schwanger bin. Habe allerdings viele Anzeichen dafür und mache mir nun Gedanken da ich desöfteren in der letzten Zeit Schmerzmittel einnahm. :HELP:

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 18.06.2008, 22:50 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo! In den ersten Wochen, wenn du noch gar nicht weißt ob du schwanger...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Blutungen in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft können während des gesamten Schwangerschaftsverlaufs mehr oder weniger starken Blutungen auftreten. Sie können harmlos sein, aber auch auf eine Erkrankung... Mehr...

  • Mittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben. Mehr...

  • Kosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang