Ein Angebot von Lifeline
Samstag, 28. Februar 2015

Kopfschmerztabletten

Hallo,

zu den ersten 2 Wochen habe ich das gleiche gehört.

Meine Hebamme sagte aber, dass ich nach der 12. SSW wieder Paracetamol nehmen dürfe, aber auch nur ab und an und nichts anderes. Vorher würde sie von Schmerzmitteln abraten.

Oft hilft auch ein bisschen mehr Bewegung gegen allerhand Wehwehchen, ich bin immer der Ansicht, dass man nicht nur das Symptom bekämpfen sollte, sondern die Ursache. Schmerzen sind ja eigentlich ein Warnsignal, was dir sagen soll, wenn etwas nicht stimmt.

Ich selbst hatte so um die 12. Woche jeden Tag von früh bis spät Kopfschmerzen, die erst weggingen, als ich mir wieder mehr Zeit für Ruhepausen und Sport genommen hatte.

lg, Joy :ROSE:

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 26.02.2011, 11:39 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo, ich habe auch von meiner Ärztin gesagt bekommen das vor der 12....  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Clomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • Kosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Eisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

  • Erbrechen bei Säuglingen und Kindern

    Erbrechen bei Säuglingen und Kindern dient in erster Linie zum Schutz vor Krankheitserregern oder schädlichen Stoffen im Verdauungssystem und ist meist harmlos. Treten aber noch... Mehr...

  • Flüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang