Ein Angebot von Lifeline
Montag, 01. September 2014

Re: Keine Grapefruits???

hallo jasmin,
also ich ess zitrusfrüchte genauso wie vorher auch. weiß nichts gegenteiliges zu
dem thema. weiß nur, dass meine mama in der ss mit mir wohl zitronen wie wild
gegessen hat. hat mir auch net geschadet.
also iss, wonach dir lieb ist.
lg elli 18. ssw
Beitrag melden Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Befruchtung (Konzeption)Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • PCO-SyndromPCO-Syndrom

    Das PCO-Syndrom (polyzystisches Ovarialsyndrom) stellt ein Krankheitsbild dar, welches zu den häufigsten hormonell bedingten Erkrankungen der Frau gehört. Weltweit sind fünf bis... Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und MenstruationsstörungenBlutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder MädchenZeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • MittelschmerzMittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

  • Schwanger werden - ohne StressSchwanger werden - ohne Stress

    Der Entschluss, ein Baby zu wollen, steht fest, jetzt möchten Sie möglichst schnell schwanger werden? Wir haben Tipps für Sie, damit es nicht länger als nötig dauert mit dem... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zum StillenDie häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben. Mehr...

  • Wehen fördern und auslösenWehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

  • Eisprung – Symptome und AnzeichenEisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Kinder geboren zwischen 2005 und 2008

Kinder geboren zwischen 2001 und 2004

Zum Seitenanfang