Ein Angebot von Lifeline
Montag, 22. Dezember 2014

Keine Grapefruits???

also das habe ich auch noch nie gehört. nach der geburt soll man keine zitrusfrüchte essen, weil die babies da ausschlag bekommen von der säure.
das mit den bitterstoffen stimmt schon, bezieht sich aber auf das chinin, was z.b. in bitter lemon und tonic drin ist. anscheinend haben die frauen das früher sogar nur abtreibung genutzt. aber in grapefruits ist ja kein chinin drin, außerdem kannst ja die häutchen, wo die meisten bitterstoffe drin sind vorm essen abmachen. so machen ich es immer, weil ich das ganz bittere eh nicht mag.
ich kaufe momentan immer bei lidl die honey pomelos. die sind klasse. da muss man die häutchen sogar abmachen, weil die sehr hart sind. der geschmack ist der grapefruit recht ähnlich, aber das fruchtfleisch ist fester, da kann man auch salat draus machen - sehhhhhhhhr lecker!
ich steh momentan sowieso auf saures... :-D
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 19.07.2009, 22:00 Uhr  |  Antworten: 0
    Moin! ...öhöm, ist jetzt mal nur eine "Legende", aber meine Ex-SchwieMu...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • PCO-Syndrom

    Das PCO-Syndrom (polyzystisches Ovarialsyndrom) stellt ein Krankheitsbild dar, welches zu den häufigsten hormonell bedingten Erkrankungen der Frau gehört. Weltweit sind fünf bis... Mehr...

  • Mittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zur Fehlgeburt

    Woran hat es gelegen? Wann darf man es wieder versuchen? Und wie geht man mit der Fehlgeburt am besten um? Wann ist Baden wieder erlaubt? Wir haben die wichtigsten Fragen für Sie... Mehr...

  • Milchzähne

    Es gibt 20 Milchzähne beim Baby, die sich bereits ab der 8. bis 10. Schwangerschaftswoche im Kiefer des Babys befinden. Sie werden später durch bleibende Zähne ersetzt. Da der... Mehr...

  • Utrogest

    Utrogest ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, dessen Wirkstoff Progesteron zu den sogenannten Gestagenen gehört. Progesteron ist identisch mit dem körpereigenen... Mehr...

  • Kosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Auswertungshilfen für die...

    Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie einige Leitsätze, Tipps und Hilfen zur Auswertung der Basaltemperaturkurven. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können Sie Ihre eigene... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang