Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 21. April 2015
Menu

Keine Grapefruits???

also das habe ich auch noch nie gehört. nach der geburt soll man keine zitrusfrüchte essen, weil die babies da ausschlag bekommen von der säure.
das mit den bitterstoffen stimmt schon, bezieht sich aber auf das chinin, was z.b. in bitter lemon und tonic drin ist. anscheinend haben die frauen das früher sogar nur abtreibung genutzt. aber in grapefruits ist ja kein chinin drin, außerdem kannst ja die häutchen, wo die meisten bitterstoffe drin sind vorm essen abmachen. so machen ich es immer, weil ich das ganz bittere eh nicht mag.
ich kaufe momentan immer bei lidl die honey pomelos. die sind klasse. da muss man die häutchen sogar abmachen, weil die sehr hart sind. der geschmack ist der grapefruit recht ähnlich, aber das fruchtfleisch ist fester, da kann man auch salat draus machen - sehhhhhhhhr lecker!
ich steh momentan sowieso auf saures... :-D
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 19.07.2009, 22:00 Uhr  |  Antworten: 0
    Moin! ...öhöm, ist jetzt mal nur eine "Legende", aber meine Ex-SchwieMu...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die häufigsten Fragen zur Fehlgeburt

    Woran hat es gelegen? Wann darf man es wieder versuchen? Und wie geht man mit der Fehlgeburt am besten um? Wann ist Baden wieder erlaubt? Wir haben die wichtigsten Fragen für Sie... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • 6. Schwangerschaftswoche

    In der 6. Schwangerschaftswoche entwickelt sich Ihr Baby rasant weiter und auch Sie bemerken Veränderungen an Ihrem Körper. Mehr...

  • Schwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang