Ein Angebot von Lifeline
Montag, 29. August 2016
Menu

Re: Kaffee und Alkohol in der Früh-SS?

Hi Corinna!
Ich denke, das die Einträge hier mitunter etwas "extrem" sind, liegt daran, dass ne Menge der Frauen hier wirklich auf eine SS hingearbeitet haben-und ne Menge auf sich nehmen mussten, um schwanger zu werden-nicht so wie ich- a´la ups-wie konnte das passieren... schwanger-das war so nicht geplant... ;o))
Ich denke, deshalb nehm ich das auch etwas lockerer als manch andere hier-aber klar bin auch ich drauf erpicht, dass es meiner Made gut geht und nichts passiert-besonders nicht, weil ich mich vielleicht "falsch" verhalte.
Alkohol soll schon sehr schädlich sein... aber in der Großstadt an ner Hauptstraße wohnen ist sicher auch sehr schädlich fürs Kind... ich denke, man muss da auf sein Gefühl vertrauen!
GLG und eine tolle SS!
Claudia+Made(29+0)
Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Mittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

  • Clomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben. Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang