Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 05. Mai 2016
Menu

Re: Kaffee und Alkohol in der Früh-SS?

Hi Conny!
Am Anfang wandert das befruchtete Ei erst in die Gebärmutter-dann nistet es sich ein-d.h. es hat noch garkeine Verbindung zu Deinem Körper-erst so richtig, wenn die Nabelschnur dran ist!
Also, ich trink die ganze SS über schon Kaffee-2-3 Becher am Tag (also-zu meiner Rettung-halb Milch halb Kaffee) koffeinfreier Kaffee wäre garkein Problem-den könntest weiter literweise trinken.
Ich hab am Anfang der SS auch hier und da mal ein Bier getrunken-ich war schon schwanger an meinem Geburtstag und wusste nichts-da hab ich auch gut gepichelt-2 Tage vor dem pos. SS-Test war ich auf nem Geburtstag-da hab ich 3 Schnäpse getrunken.. (bin ungeplant schwanger geworden...hat mich dann 2 Tage später auch ziemlich umgehauen)
Inzwischen leb ich Alkoholfrei-aber ich weiß auch von z.B. nem Frauenarzt, der seiner Frau in der SS jeden Abend ein Glas Weißwein empfohlen hat..
Ich würd das an Deiner Stelle erstmal locker sehen-wenns der Mama gut geht, kanns dem Kind so schlecht nicht gehen-meine Devise.
Sodele-wahrscheinlich werd ich jetzt gesteinigt oder aus dem Forum verbannt ;o))
GLG
Claudia+Made(28+6)
Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

  • PCO-Syndrom

    Beim PCO-Syndrom (polyzystisches Ovarialsyndrom, PCOS) handelt es sich um eine Hormonstörung. Betroffene Frauen leiden dabei unter einer gestörten Funktion der Eierstöcke, die zum... Mehr...

  • Ringelröteln

    Ringelröteln sind eine weltweit vorkommende Infektionskrankheit, die durch Viren verursacht wird. In den Industrieländern infizieren sich etwa 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung im... Mehr...

  • Husten beim Baby

    Husten beim Baby ist in erster Linie ein Symptom und oftmals keine eigenständige Erkrankung. Viele Ursachen können für Husten bei Säuglingen in Frage kommen, die meisten sind... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang