Ein Angebot von Lifeline
Montag, 22. Dezember 2014

Re: Kaffee und Alkohol in der Früh-SS?

Hi Conny!
Am Anfang wandert das befruchtete Ei erst in die Gebärmutter-dann nistet es sich ein-d.h. es hat noch garkeine Verbindung zu Deinem Körper-erst so richtig, wenn die Nabelschnur dran ist!
Also, ich trink die ganze SS über schon Kaffee-2-3 Becher am Tag (also-zu meiner Rettung-halb Milch halb Kaffee) koffeinfreier Kaffee wäre garkein Problem-den könntest weiter literweise trinken.
Ich hab am Anfang der SS auch hier und da mal ein Bier getrunken-ich war schon schwanger an meinem Geburtstag und wusste nichts-da hab ich auch gut gepichelt-2 Tage vor dem pos. SS-Test war ich auf nem Geburtstag-da hab ich 3 Schnäpse getrunken.. (bin ungeplant schwanger geworden...hat mich dann 2 Tage später auch ziemlich umgehauen)
Inzwischen leb ich Alkoholfrei-aber ich weiß auch von z.B. nem Frauenarzt, der seiner Frau in der SS jeden Abend ein Glas Weißwein empfohlen hat..
Ich würd das an Deiner Stelle erstmal locker sehen-wenns der Mama gut geht, kanns dem Kind so schlecht nicht gehen-meine Devise.
Sodele-wahrscheinlich werd ich jetzt gesteinigt oder aus dem Forum verbannt ;o))
GLG
Claudia+Made(28+6)
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zur Fehlgeburt

    Woran hat es gelegen? Wann darf man es wieder versuchen? Und wie geht man mit der Fehlgeburt am besten um? Wann ist Baden wieder erlaubt? Wir haben die wichtigsten Fragen für Sie... Mehr...

  • Die fruchtbaren Tage

    Nur an maximal sieben Tagen eines Zyklus ist eine Frau fruchtbar und kann schwanger werden. Zu wissen, wann die fruchtbaren Tage sind, ist bei Kinderwunsch hilfreich. Mehr...

  • Blutungen in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft können während des gesamten Schwangerschaftsverlaufs mehr oder weniger starken Blutungen auftreten. Sie können harmlos sein, aber auch auf eine Erkrankung... Mehr...

  • Schwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

  • Brustschmerzen (Mastodynie)

    Schmerzen in der Brust (Mastodynie) können verschiedene Ursachen haben. An einigen Tagen im Monat verspüren viele Frauen in ihren Brüsten ein leichtes Ziehen. Dieses... Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Eisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang