Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 30. August 2016
Menu

Ingwertee

Hallo!
Ich habe hier irgendwo gelesen, dass man gegen Morgenübelkeit Ingwertee trinken kann, nun hab ich allerdings in der Hebammensprechstunde erfahren, dass das auch umstritten ist.
Da mir der Ingwertee auch supi beim Reizmagen hilft würde ich das gern beibehalten. Will aber auch nichts provozieren, was ich hätte verhindern können.
Kann mir jemand seine Erfahrungen mit Ingwertee im ersten Trimester mitteilen? Was könnte denn theoretisch bei Ingwertee passieren?
Danke für die Tipps.
Niccolina und Nalle (5 + 1)
Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Bisherige Antworten
  • 14.08.2009, 13:26 Uhr  |  Antworten: 0
    Hallo, also ich trinke auch Ingwertee gegen die Übelkeit und mir hilft das...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Blutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang