Sonntag, 20. April 2014

Re: Himbeerblätter & Honig

Himbeerblättertee wird zur Lockerung der Muskulatur empfohlen, jedoch nicht mehr als 2 Tassen am Tag und nicht vor der 37. SSW. In manchen SS-Tees isind in geringeren Mengen auch Himbeerblätter drin, das ist ok, so lange man nicht 2 l davon trinkt. Ausserdem schmeckt er so gut auch gar nicht... (ich hab schon drei Kinder und jedes Mal habe ich mich dann doch überwunden, ihn zuu trinken)
Honig ist m.W. erlaubt. Was hat die Tatsache, dass er roh ist damit zu tun, dass man ihn nicht essen soll? Wir essen doch viele rohe Lebensmittel... Mein FA sagte mir auch nur bei rohem Fleisch und Rophmilchkäse (wegen Listeriose und Toxopolasmosegefahr) vorsichtig zu sein.
LG, Lene (21. SSW)
Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Kinder geboren zwischen 2005 und 2008

Kinder geboren zwischen 2001 und 2004

Zum Seitenanfang