Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 24. Juli 2016
Menu

Re: Himbeerblätter & Honig

Himbeerblättertee wird zur Lockerung der Muskulatur empfohlen, jedoch nicht mehr als 2 Tassen am Tag und nicht vor der 37. SSW. In manchen SS-Tees isind in geringeren Mengen auch Himbeerblätter drin, das ist ok, so lange man nicht 2 l davon trinkt. Ausserdem schmeckt er so gut auch gar nicht... (ich hab schon drei Kinder und jedes Mal habe ich mich dann doch überwunden, ihn zuu trinken)
Honig ist m.W. erlaubt. Was hat die Tatsache, dass er roh ist damit zu tun, dass man ihn nicht essen soll? Wir essen doch viele rohe Lebensmittel... Mein FA sagte mir auch nur bei rohem Fleisch und Rophmilchkäse (wegen Listeriose und Toxopolasmosegefahr) vorsichtig zu sein.
LG, Lene (21. SSW)
Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Die häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben. Mehr...

  • Wehen fördern und auslösen

    Wenn die Wartezeit zum Ende der Schwangerschaft etwas zu lang wird, gibt es hilfreiche Mittel, selbst ein wenig nachzuhelfen. Sanfte Methoden wie Wehentees, Bäder oder Massagen... Mehr...

  • Kliniktasche packen

    Wann ist der richtige Zeitpunkt die Kliniktasche zu packen? Sinnvoll ist in jedem Fall, die Tasche ab der 30.Schwangerschaftswoche gepackt zu haben, denn die wenigsten Babys halten... Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Temperaturmethode/Basaltemperatur

    Die Basaltemperatur ist die Temperatur, die unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen wird. Sie ändert sich im Verlauf des Zyklus, sodass durch regelmäßiges... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Wochenfluss (Lochien)

    Als Wochenfluss (Lochien) wird das Wundsekret bezeichnet, das noch einige Zeit nach der Geburt als Blutung vaginal ausgeschieden wird. Nach Ablösung der Plazenta entsteht in der... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang