Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 31. Oktober 2014

Himbeerblätter & Honig

Ich bin etwas verwirrt. Oft lese ich, dass Himbeerblättertee energiereich wirkt, dann lese ich wieder, dass es wehenfördernd ist - was stimmt denn jetzt?
und zu honig - ich dachte der wäre roh - also nicht ok in der ss? jetzt habe ich irgendwo gelesen, empfohlen von einer Hebamme, Honig zu benutzen.
Grüße,
Em
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Unbemerkte SchwangerschaftUnbemerkte Schwangerschaft

    17 Jahre alt war Birgit, als ihr der Arzt in der 20. Woche zur Schwangerschaft gratulierte. Für die Internatsschülerin kam die Nachricht aus heiterem Himmel: Ihre Monatsblutung war... Mehr...

  • Flüssigkeit aus der BrustwarzeFlüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und MenstruationsstörungenBlutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

  • Kosten für künstliche BefruchtungKosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Brustschmerzen (Mastodynie)Brustschmerzen (Mastodynie)

    Schmerzen in der Brust (Mastodynie) können verschiedene Ursachen haben. An einigen Tagen im Monat verspüren viele Frauen in ihren Brüsten ein leichtes Ziehen. Dieses... Mehr...

  • AbstillenAbstillen

    Abstillen bedeutet das Beenden des Stillens. Es kann verschiedene Gründe geben, warum die Stillbeziehung zwischen Mutter und Kind beendet werden soll. Wichtig ist, ein paar Dinge... Mehr...

  • MittelschmerzMittelschmerz

    Der Mittelschmerz sind Schmerzen oder Stechen im Unterbauch, welche kurz vor dem Eisprung (Ovulation), also während der fruchtbaren Tage, oder auch während und nach dem Eisprung... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang