Ein Angebot von Lifeline
Freitag, 31. Oktober 2014

Trinkverhalten, Baby macht Nacht zum Tag

Hallo

Meine fast 8monatige Tochter wurde bis zum 6. Monat voll gestillt und im Moment bekommt sie mittags einen Gemüsebrei und am späteren Nachmittag einen Obstmus mit Getreide. Stillen tagsüber ist fast unmöglich, denn sie scheint ständig abgelenkt und setzt ab, obwohl ich im abgedunktelten Raum in Ruhe ihr die Brust anbiete. Heute hat sie tagsüber gar nichts getrunken. In der Nacht trinkt sie dabei gefühlte 28 mal in trance, nein ab 20 Uhr bis 7 Uhr ca. 5 mal. Der Kinderarzt meinte vor 2 Monaten, dass sich das mit der Zeit gibt und einpendelt.

Bis jetzt hat sich aber überhaupt nichts verändert, im Gegenteil, nachts trinkt sie noch mehr. Wie kann ich diesen Rhythmus anpassen, sodass sie tagsüber auch ihre Portionen Muttermilch bekommt. Abgepumpte Milch aus der Flasche trinkt sie auch nicht. Allgemein ist sie sehr Mami-bezogen und in meinem Beisein immer zufrieden, aber wehe, es kommt ihr jemand zu Nahe.

Besten Dank für Ihre Rückmeldung.

Freundliche Grüsse

Annett

Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • EinnistungEinnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Nackentransparenzmessung (Nackendichtemessung, Nackenfaltenmessung)Nackentransparenzmessung...

    Die Nackentransparenzmessung, auch Nackendichtemessung, Nackenfaltenmessung oder NT-Screening genannt, ist eine Ultraschall-Untersuchung in der Schwangerschaft, bei der die... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zur FehlgeburtDie häufigsten Fragen zur Fehlgeburt

    Woran hat es gelegen? Wann darf man es wieder versuchen? Und wie geht man mit der Fehlgeburt am besten um? Wann ist Baden wieder erlaubt? Wir haben die wichtigsten Fragen für Sie... Mehr...

  • Unbemerkte SchwangerschaftUnbemerkte Schwangerschaft

    17 Jahre alt war Birgit, als ihr der Arzt in der 20. Woche zur Schwangerschaft gratulierte. Für die Internatsschülerin kam die Nachricht aus heiterem Himmel: Ihre Monatsblutung war... Mehr...

  • FehlgeburtFehlgeburt

    Fehlgeburt (Abort) ist das frühzeitige Ende einer Schwangerschaft, bei der das Kind mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm und vor der 22. bis 24.Schwangerschaftswoche auf die... Mehr...

  • Kosten für künstliche BefruchtungKosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

  • Befruchtung (Konzeption)Befruchtung (Konzeption)

    Befruchtung (Konzeption) ist der Moment, in dem die Samenzelle in die Eizelle eindringt und mit ihr verschmilzt. Ab diesem Augenblick beginnt die Zellteilung: Bei jeder Teilung... Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und MenstruationsstörungenBlutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang