Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 02. Juli 2015
Menu

Stillen und Knoten in der Brust

Hallo!
Ich habe seit heute früh einen relativ großen Knoten in der rechten Brust - vermutlich wieder mal ein Milchstau. Das letzte Mal konnte der Milchstau innerhalb von ein paar Stunden durch Stillen und Abpumpen gelöst werden.
Nur jetzt bekomme ich ihn nicht weg. Die Brust schmerzt an dieser Stelle schon dolle. Viel Anlegen und Abpumpen bringt bis dato nichts.
Gibt es sonst noch welche SOS-Tipps?
Und wie lange dauert in der Regel ein Milchstau?
Vielen Dank und liebe Grüße
Andrea
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Brustschmerzen (Mastodynie)

    Schmerzen in der Brust (Mastodynie) können verschiedene Ursachen haben. An einigen Tagen im Monat verspüren viele Frauen in ihren Brüsten ein leichtes Ziehen. Dieses... Mehr...

  • Clomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • Zervixschleim

    Zervixschleim ist ein Sekret im Körper der Frau, das von den Drüsen im Gebärmutterhals (Zervix) abgesondert wird. Er besteht zum überwiegenden Teil aus Wasser (bis zu 90 Prozent)... Mehr...

  • Schwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

  • Eisprung – Symptome und Anzeichen

    Bei Kinderwunsch ist es hilfreich zu wissen, wann der Eisprung („Ovulation“) stattfindet, um die Chancen für eine Befruchtung zu erhöhen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang