Ein Angebot von Lifeline
Donnerstag, 23. Oktober 2014

Eisenwert

Hallo!
Meine Tochter, mittlerweile 14 mon alt, verweigert nach wie vor das Essen und somit wird sie nach wie vor gestillt. Nachmittags und abends ißt sie, unter spielen, Hirse Grieß Brei mit Birne oder Milchbrei mit Obst. Ansonsten biete ich ihr alles mögliche an, auch Fingerfood. Nun mache ich mir doch echt so langsam Sorgen, u a auch wg des Eisenwertes. Gemüse verweigert sie total, hab mal Karotte unter den Griess Brei gemischt, hat sie auch gegessen, hat aber totale Blähungen bekommen. Fleisch kann ich ja schlecht unter den Griess Brei mischen. Was könnte ich noch für den Eisenwert machen? Sie ist gaanz schön blass und hatte ja auch schon mal einen ganz niedrigen Wert. Ich hoffe, sie bekommt bald Lust zum Essen, glaube es aber nicht!!
Liebe Grüsse,
Claudia
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 20.10.2011, 19:59 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo Claudia, in der Regel kann man sich entspannt zurücklehnen und...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Brustschmerzen (Mastodynie)Brustschmerzen (Mastodynie)

    Schmerzen in der Brust (Mastodynie) können verschiedene Ursachen haben. An einigen Tagen im Monat verspüren viele Frauen in ihren Brüsten ein leichtes Ziehen. Dieses... Mehr...

  • PCO-SyndromPCO-Syndrom

    Das PCO-Syndrom (polyzystisches Ovarialsyndrom) stellt ein Krankheitsbild dar, welches zu den häufigsten hormonell bedingten Erkrankungen der Frau gehört. Weltweit sind fünf bis... Mehr...

  • Temperaturmethode/BasaltemperaturTemperaturmethode/Basaltemperatur

    Die Basaltemperatur ist die Temperatur, die unmittelbar nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen gemessen wird. Sie ändert sich im Verlauf des Zyklus, sodass durch regelmäßiges... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zum StillenDie häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben. Mehr...

  • Clomifen bei KinderwunschClomifen bei Kinderwunsch

    Clomifen ist ein Wirkstoff, der in Medikamenten zur Fruchtbarkeitsbehandlung eingesetzt wird. Er stimuliert die Hirnanhangsdrüse, sodass diese vermehrt Hormone produziert, die zu... Mehr...

  • AbstillenAbstillen

    Abstillen bedeutet das Beenden des Stillens. Es kann verschiedene Gründe geben, warum die Stillbeziehung zwischen Mutter und Kind beendet werden soll. Wichtig ist, ein paar Dinge... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Warum Babys ruhig werden, wenn sie herumgetragen werdenWarum Babys ruhig werden, wenn sie...

    Für viele Eltern ist es die ultimative Methode, wenn sonst nichts mehr hilft: Mit dem Säugling auf dem Arm oder im Tragetuch marschieren sie in der Wohnung auf und ab, bis das Baby... Mehr...

  • Brei-RezepteBrei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zur FehlgeburtDie häufigsten Fragen zur Fehlgeburt

    Woran hat es gelegen? Wann darf man es wieder versuchen? Und wie geht man mit der Fehlgeburt am besten um? Wann ist Baden wieder erlaubt? Wir haben die wichtigsten Fragen für Sie... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang