Ein Angebot von Lifeline
Sonntag, 21. Dezember 2014

Eisenwert

Hallo!
Meine Tochter, mittlerweile 14 mon alt, verweigert nach wie vor das Essen und somit wird sie nach wie vor gestillt. Nachmittags und abends ißt sie, unter spielen, Hirse Grieß Brei mit Birne oder Milchbrei mit Obst. Ansonsten biete ich ihr alles mögliche an, auch Fingerfood. Nun mache ich mir doch echt so langsam Sorgen, u a auch wg des Eisenwertes. Gemüse verweigert sie total, hab mal Karotte unter den Griess Brei gemischt, hat sie auch gegessen, hat aber totale Blähungen bekommen. Fleisch kann ich ja schlecht unter den Griess Brei mischen. Was könnte ich noch für den Eisenwert machen? Sie ist gaanz schön blass und hatte ja auch schon mal einen ganz niedrigen Wert. Ich hoffe, sie bekommt bald Lust zum Essen, glaube es aber nicht!!
Liebe Grüsse,
Claudia
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 20.10.2011, 19:59 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo Claudia, in der Regel kann man sich entspannt zurücklehnen und...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Brei-Rezepte

    Breie fürs Baby gibt es im Supermarkt in vielen Geschmacksrichtungen und für verschiedene Alterstufen. Sie können die erste Nahrung für Ihr Kind aber auch selbst kochen - hier... Mehr...

  • Fehlgeburt

    Fehlgeburt (Abort) ist das frühzeitige Ende einer Schwangerschaft, bei der das Kind mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm und vor der 22. bis 24.Schwangerschaftswoche auf die... Mehr...

  • Utrogest

    Utrogest ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, dessen Wirkstoff Progesteron zu den sogenannten Gestagenen gehört. Progesteron ist identisch mit dem körpereigenen... Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Schwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

  • Flüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

  • Die Messdaten in der Schwangerschaft

    Bei der Untersuchung beim Frauenarzt werden beim Ungeborenen verschiedene Messdaten erhoben, die Auskunft über die Entwicklung des Babys geben. Dazu gehören der biparietale... Mehr...

  • Blutungen, Menstruation und...

    Häufigste Ursache für vaginale Blutungen ist die Menstruation - eine regelmäßig wiederkehrende Blutung bei der geschlechtsreifen Frau. Außerhalb der Menstruation ist die häufigste... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang