Ein Angebot von Lifeline
Montag, 02. Mai 2016
Menu

Beikost

Hallo,

mein Sohn ist 4 Monate alt und ich stille ihn voll.

Bisher hat er gut an Gewicht zugenommen, zur Zeit wird es etwas weniger.

Er trinkt am Tag alle 2 bis max 3 Stunden, schläft aber Nachts zwischen 7 und 10 Stunden.

Unsere Ärztin hat uns nun empfohlen (weil es ja scheinbar neue Studien zum Thema gibt) bald mit der Beikost anzufangen.

Ist das Richtig?

Viele Grüße und vielen Dank im Voraus

-greenatu-

Beitrag melden Antworten
Diskussionsverlauf
Bisherige Antworten
  • 25.09.2011, 19:04 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo -greenatu-, bei den Empfehlungen sind sich die "Fachleute" nicht...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Sex in der Schwangerschaft

    Die körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft wirken sich auch auf den Sex aus. Manche Frauen berichten sogar, in der Schwangerschaft besonders empfänglich für körperliche... Mehr...

  • Die häufigsten Fragen zum Stillen

    Viele Frauen entscheiden sich bereits in der Schwangerschaft fürs Stillen. Dabei stellen sich immer wieder Fragen, die wir zusammengestellt und für Sie beantwortet haben. Mehr...

  • Ringelröteln

    Ringelröteln sind eine weltweit vorkommende Infektionskrankheit, die durch Viren verursacht wird. In den Industrieländern infizieren sich etwa 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung im... Mehr...

  • PCO-Syndrom

    Beim PCO-Syndrom (polyzystisches Ovarialsyndrom, PCOS) handelt es sich um eine Hormonstörung. Betroffene Frauen leiden dabei unter einer gestörten Funktion der Eierstöcke, die zum... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang