Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 01. September 2015
Menu

Ist jede SS anders?

Hallo erstmal!!
Ich bin durch eine Freundin auf dieses Forum gestoßen und ich war positiv überrascht, wieviel Unterstützung man hier erfahren kann. Ich hatte mich vor kurzem bei einem anderen Forum (mit Chat) angemeldet, aber da ging es mehr um fremde Themen, als der Ausstausch von SS, EB, FG usw.
Ich bin in der 6.SSW und freue mich auf unsere Kind. 2003, 2005 hatte ich eine FG. 2004 ist dann unsere Tochter Leonie geboren. Nun haben wir uns nochmals an die Kinderplanung gewagt und die alten Ängste sind wieder da. In dieser Schwangerschaft plagt mich oft ein Ziehen im Unterleib, meine Brust tut weh und mir ist ab und zu mal ein bisschen übel. Bei meiner vorherigen SS hatte ich auch oft Schmerzen im Unterleib und musste mich bis ca. der 16.SSW übergeben und war oft nicht fähig irgendetwas am Tag zu erledigen.
Von meinem FA habe ich viel Infomaterial mitbekommen, u.a. steht da drin, dass Übelkeit ein gutes Zeichen dafür ist, dass die SS stabil ist. Nun, aber in dieser SS ist mir nicht annähernd so übel wie in der letzten? Kennt das jemand, ging es vielleicht einem von Euch ähnlich?
VG leoniealexandra, 6+4 :-X
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
  • 02.09.2009, 08:32 Uhr  |  Antworten: 1
    halööchen na herzlichen glückwunsch das nu noch jemand da ist und sich an...  Mehr...
  • 02.09.2009, 17:30 Uhr  |  Antworten: 1
    Hallo der Spruch "Übelkeit ist ein gutes Zeichen"ist vollkommener...  Mehr...
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Schwangerschaftstests

    Schwangerschaftstests dienen dazu, eine Schwangerschaft nachzuweisen. Sie messen die Höhe des humanen Choringonadotropins, welches auch als Schwangerschaftshormon HCG bezeichnet... Mehr...

  • Wochenfluss (Lochien)

    Als Wochenfluss (Lochien) wird das Wundsekret bezeichnet, das noch einige Zeit nach der Geburt als Blutung vaginal ausgeschieden wird. Nach Ablösung der Plazenta entsteht in der... Mehr...

  • Blutungen in der Schwangerschaft

    In der Schwangerschaft können während des gesamten Schwangerschaftsverlaufs mehr oder weniger starke Blutungen auftreten. Sie können harmlos sein, aber auch auf eine Erkrankung... Mehr...

  • Zervixschleim

    Zervixschleim ist ein Sekret im Körper der Frau, das von den Drüsen im Gebärmutterhals (Zervix) abgesondert wird. Er besteht zum überwiegenden Teil aus Wasser (bis zu 90 Prozent)... Mehr...

  • Der weibliche Zyklus

    Der weibliche Zyklus wird durch Hormone gesteuert, aber auch noch durch weitere Faktoren beeinflusst. Der Eisprung und damit die fruchtbare Phase der Frau liegt in der Zyklusmitte. Mehr...

  • Einnistung

    Einnistung (Implantation) ist der Moment, in dem sich eine befruchtete Eizelle (Zygote) in der Wand der Gebärmutter einnistet. Die Einnistung ist nach der Befruchtung eine der... Mehr...

  • Flüssigkeit aus der Brustwarze

    Flüssigkeitsabsonderungen aus der Brustwarze, auch Galaktorrhoe genannt, können verschiedene Ursachen haben. In der Brustwarze liegen die Ausgänge der Milchkanäle und... Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang