Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 21. Februar 2017
Menu

Brevactid -wann Schwangerschaftstest

Guten Tag,
erst einmal danke für Ihre letzte Antwort.
Ich hatte Ihnen ja schon geschrieben, dass ich am Freitag vor zwei Wochen eine Insemination hatte. Am selben Tag erhielt ich eine Spritze Brevactid 1500. Weitere Spritzen erfolgten am Dienstag und Freitag danach.
Jetzt ist der 17. Tag nach der Insemination und ich habe gottseidank noch immer keine Menstruation. Sie hatten ja gesagt, dass die sich wegen des hCG ev. verschieben kann.
Ich wollte bei meinem Frauenarzt nachfragen, aber die Sprechstundenhilfe sagte: "Kommen sie vorbei oder holen Sie sich doch einfach einen Schwangerschaftstest aus der Apotheke." Auf meinen Einwand hin, der könne doch ev. noch das Rest- hCG nachweisen, meinte sie, das sei doch längst abgebaut.
Ist das tatsächlich so? Ich bin beruflich sehr eingespannt und würde gerne erst einmal einen Schwangerschaftstest aus der Apotheke machen, will mir aber auch nicht falsche Hoffnungen machen.
Danke für Ihre Antwort!
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Einnistungsblutung (Nidationsblutung)

    Wenn sich in der Gebärmutterschleimhaut eine befruchtete Eizelle einnistet, findet eine Einnistungsblutung statt. Diese ist allerdings in den seltensten Fällen äußerlich sichtbar. Mehr...

  • 9. Schwangerschaftswoche (9. SSW)

    Auch wenn andere äußerlich noch nichts von Ihrer Schwangerschaft bemerken, werden Sie selbst in der 9. Schwangerschaftswoche wahrscheinlich schon feststellen, dass Ihr Bauch größer... Mehr...

  • Harter Bauch in der Schwangerschaft

    Ein harter Bauch kann in unterschiedlichen Stadien der Schwangerschaft auftreten und ist in der Regel kein Grund zur Beunruhigung. Bei Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Mehr...

Diskussionsverlauf
Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang