Ein Angebot von Lifeline
Dienstag, 23. Dezember 2014

Kind Schielt-Nachteile und Probleme in der Schule ?

Hallo,
mein Sohn kommt nächstes Jahr in die Schule.
Mit drei Jahren bekam er eine Brille weil er weitsichtig ist und schielt.
Das räumliche Sehen ist bei ihm nicht vorhanden und wird auch nie so normal werden wie bei anderen Kindern.
Wenn er eine Linie nachmalen soll malt er immer wieder drüberraus.
Ich habe nun Angst das er in der Schule dadurch Probleme bekommt.
Er hat auch schon 1 1/2 Jahre ergotherapie hinter sich, die aber nicht viel gebracht hat.
Hat jemand ähnliche Probleme und kommt euer Kind trotzdem in der schule mit?
Muß es neben oder in der Schule noch speziell gefördert werden?
Ich bedanke mich für eure Antworten.
LG Fonsi
Beitrag melden Antworten
Bisherige Antworten
Meistgelesen auf 9monate.de
  • Brustschmerzen (Mastodynie)

    Schmerzen in der Brust (Mastodynie) können verschiedene Ursachen haben. An einigen Tagen im Monat verspüren viele Frauen in ihren Brüsten ein leichtes Ziehen. Dieses... Mehr...

  • Die fruchtbaren Tage

    Nur an maximal sieben Tagen eines Zyklus ist eine Frau fruchtbar und kann schwanger werden. Zu wissen, wann die fruchtbaren Tage sind, ist bei Kinderwunsch hilfreich. Mehr...

  • Auswertungshilfen für die...

    Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie einige Leitsätze, Tipps und Hilfen zur Auswertung der Basaltemperaturkurven. Anhand der abgebildeten Beispielkurven können Sie Ihre eigene... Mehr...

  • Anovulation (fehlender Eisprung)

    Anovulation bedeutet "ohne Eisprung" (Ovulation) - und ohne Eisprung kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Ein Hauptproblem, wenn Paare nicht schwanger werden, liegt... Mehr...

  • Zeugung: Junge oder Mädchen

    Seit jeher versuchen Eltern, das Geschlecht ihres Nachwuchses zu beeinflussen. Um einen Sohn zu zeugen, drehten sich im alten Griechenland Männer zum Beischlaf nach rechts.... Mehr...

  • Utrogest

    Utrogest ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, dessen Wirkstoff Progesteron zu den sogenannten Gestagenen gehört. Progesteron ist identisch mit dem körpereigenen... Mehr...

  • Kosten für künstliche Befruchtung

    50 Prozent der Kosten für eine künstliche Befruchtung müssen gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Dies gilt aber nur für die ersten drei Versuche und wenn das Paar bestimmte... Mehr...

Übersicht aller Foren

Zum Seitenanfang